Einige Totalausfälle beim EM-Halbfinal-Aus gegen Italien

Die Einzelkritik  vom EM-Halbfinale Deutschland gegen Italien auf dem iPad-App WAZ Plus
Die Einzelkritik vom EM-Halbfinale Deutschland gegen Italien auf dem iPad-App WAZ Plus.

Diesmal irrte sich der Bundestrainer und das Bauchgefühl von Joachim Löw war wohl eher ein großes Grummeln mit anschließenden Bauchschmerzen. Löw überraschte die Fußballnation erneut mit einer Aufstellung, die er auf drei Positionen im Vergleich um Viertelfinalsieg gegen Griechenland veränderte. Mit der Hereinnahme von Toni Kroos statt Marco Reus wollte das DFB-Trainerteam das Mittelfeld enger fassen, um die Kreise des italienischen Strategen Andrea Pirlo einzuengen. Auch Lukas Podolski, defensiv stärker als André Schürrle, sollte mit nach hinten arbeiten und vorne gegen den eigentlichen Rechtsverteidiger Balzaretti Akzente setzen und Mario Gomez erhielt den Vorzug vor Italien-Legionär Miroslav Klose. Seine Ideen griffen aber nicht.

Podolski und Kroos ließen die deutsche Offensivkunst stocken, machten den Platz nicht breit genug und ließen Mesut Özil mit all seiner Kreativität alleine walten. Nur Sami Khedira kam seinem Mannschaftskollegen von Real Madrid zur Hilfe. Auch die Schaltekreise von Pirlo einzuschränken fruchtete nicht wirklich und zu allem Überfluss leistete sich Deutschlands Innenverteidigung ausgerechnet im EM-Halbfinale ungewohnte Patzer. Erst mit den Einwechslungen von Reus und Klose kehrte die deutsche Spielfreude zurück – da stand es allerdings schon 0:2 und die Aufholjagd kam zu spät.

Für DerWesten habe ich mit Abpfiff eine Einzelkritik vom Spiel gegen Italien geliefert.

Podolski und Schweinsteiger Totalausfälle im EM-Halbfinale
Das war’s. Der Traum der deutschen Fußball-Nationalmannschaft von einem Sieg gegen Italien in einem Turnier ist geplatzt und damit auch das Finale der Europameisterschaft am Sonntag gegen Spanien. Gegen die Italiener enttäuschten vor allem Lukas Podolski und Bastian Schweinsteiger. Die Einzelkritk der DFB-Spieler.

Außerdem habe ich vor dem Spiel über die überraschende Aufstellung der Nationalmannschaft informiert.

Bundestrainer Löw setzt gegen Italien auf Kroos und Gomez
Der Maulwurf im DFB-Team ließ sich vor dem wichtigen EM-Halbfinale gegen Italien nicht blicken. Bis eine Stunde vor dem Anpfiff der Partie war immer noch nicht bekannt, welche elf Spieler Bundestrainer Jogi Löw in Warschau auf den Platz schickt. weiterlesen…

Flattr this!

Kommentar verfassen