Schlagwort-Archive: Yusuke Tasaka

Bochum darf feiern, der FC Ingolstadt nicht

Bochums Trainer Gertjan Verbeek hatte ein goldenes Händchen, als er im Duell mit dem Spitzenreiter und designierten Aufsteiger FC Ingolstadt Mikael Forssell und Yukuse Tasaka einwechselte. Die beiden Joker stachen und der VfL schlug den Tabellenführer verdient mit 3:1. Ingolstadt muss die Aufstiegsfeier vertagen, an der Castroper Straße in Bochum darf der Klassenverbleib gefeiert werden.  Ein würdiges letztes Spiel vor der Sommerpause (( für mich)).

Bochum darf feiern, der FC Ingolstadt nicht weiterlesen

Flattr this!

VfL Bochum erkämpft Punkt gegen Karlsruhe – Cacutalua debütiert stark

Wenn nur die frühe Anstoßzeit nicht gewesen wär, das Stadion anne Castroper Straße wäre wohl noch voller geworden. So sahen trotzdem immerhin über 21.000 Fans eine tolle Zweitligapartie zwischen dem VfL Bochum und dem Karlsruher SC, die am Ende mit 1:1-Unentschieden den Spielverlauf widerspiegelt. Die Bochumer Neuzugänge Malcolm Cacutalua und Mickael Forssell durften sich erstmals in einem Pflichtspiel zeigen. VfL Bochum erkämpft Punkt gegen Karlsruhe – Cacutalua debütiert stark weiterlesen

Flattr this!

KSC-Manager Jens Todt sieht Japan als Nische für kleinere Vereine

Wie die Jungfrau zum Kinde kam Jens Todt zum Ruf als Japan-Experte. Im Interview, das ich mit ihm für die neue Sportsnavi-Kolumne über Hiroki Yamada geführt habe, erzählt mir der Sportdirektor vom Karlsruher SC, warum er auf japansiche Spieler steht und wie er zu seinem Netzwerk in der J-League kam.  KSC-Manager Jens Todt sieht Japan als Nische für kleinere Vereine weiterlesen

Flattr this!

Bochum bleibt drin – mit Schützenhilfe anderer Klubs

Kaum aus den USA zurück, steht Fußball wieder im Mittelpunkt meiner Arbeit. Eigentlich war ich am Samstag für das Spiel in Mönchengladbach zwischen der Borussia und Mainz eingeplant. Aber der Jetlag hatte mich fest im Griff. Am Sonntag bin ich dann mehr oder weniger ausgeschlafen nach München geflogen. Der TSV 1860 München empfing den VfL Bochum und die Mannschaft von Peter Neururer wollte mit einem Sieg den Klassenverbleib sicher. Wie aber schon in der vergangenen Saison verlor der VfL, bleibt aber dank der Schützenhilfe anderer Teams in der 2. Fußball-Bundesliga.  Nach dem Spiel durfte ich noch meine TV-Premiere feiern…  Bochum bleibt drin – mit Schützenhilfe anderer Klubs weiterlesen

Flattr this!

DasSportWort goes Japan – Kolumne No.5: Tasaka und Abe – Japaner in der 2. Liga

Kolumne5 bei SportsNavi mit dem Thema Tasaka und Abe
Kolumne Nummer fünf bei SportsNavi mit dem Thema Tasaka und Abe

Die fünfte SportsNavi-Kolumne von Kollege Francois Duchateau und mir ist online. Diesmal richtete sich der Fokus auf die beiden Japaner in der 2. Bundesliga: Bochums Tasaka und Aalens Abe. Während der VfL-Spieler Stammspieler bei seiner Mannschaft ist und sich mit Bochum in einer bedrohlichen Situation befindet, ist Abe in Aalen momentan nur Ergänzugsspieler. Der Offensivmann kann beim VfR aber schon für die kommende Zweitliga-Saison planen. DasSportWort goes Japan – Kolumne No.5: Tasaka und Abe – Japaner in der 2. Liga weiterlesen

Flattr this!

Von Hiroshima nach Höntrop – Bochums Yusuke Tasaka ohne Kulturschock

Yusuke Tasaka vom VfL Bochum mit Dolmetscher Fabian Schmidt im Interview. Foto: David Nienhaus
Yusuke Tasaka vom VfL Bochum mit Dolmetscher Fabian Schmidt im Interview. Foto: David Nienhaus

Mit einem Spieler des VfL Bochum in der jetzigen Situation des Vereins über Integration, Freundschaften und andere Kulturkreise zu reden, wäre wohl falsches Timing. Yusuke Tasaka spielt mit seinem neuen Team um den Klassenverbleib in der 2. Bundesliga und zählt zu den Leistungsträgern in seiner Mannschaft. Im ersten Teil meines Interviews mit dem Japaner sprach ich mit ihm über die schwierige Situation des VfL und die Chancen, die Liga zu halten. Der zweite Teil des Gesprächs war für die fünfte Kolumne für SportsNavi in Tasakas Heimat. Da sich der 27-Jährige im Spiel bei Hertha BSC seine fünfte Gelbe Karte abgeholt hat, kann er sich nun etwas Zeit nehmen,  Bochum zu erkunden. Tasaka über Unterschiede zwischen Japan und Deutschland und was die Kulturen von einander lernen können. Von Hiroshima nach Höntrop – Bochums Yusuke Tasaka ohne Kulturschock weiterlesen

Flattr this!

Bochums Japaner mag weder Winter noch Abstiegskampf

Interview mit Yusuke Tasaka in der WAZ Bochum
Interview mit Yusuke Tasaka in der WAZ Bochum.

Nein, so hatte sich Yusuke Tasaka seine Zeit an der Castroper Straße nicht vorgestellt. Als der Japaner im Juli 2012 beim VfL Bochum Arbeitspapiere bis 2015 unterschrieb, dachte er an rosige Zeiten. „Mit dem VfL in die Bundesliga zurückzukehren“, war sein großes Ziel. Die Realität sieht anders aus. Der Mittelfeldspieler befindet sich mit seiner Mannschaft im harten Abstiegskampf der Zweiten Liga und offensichtlich auch in einem Kampf um die Existenz des VfL im Profi-Fußball. Ich habe mich mit dem Japaner und seinem Übersetzer Fabian Schmidt an der Ruhr-Universität in Bochum getroffen, um mit ihm über die aktuelle Situation des VfL zu sprechen, über sein neues Leben in Europa und über die Chancen der japanischen Nationalmannschaft bei der WM 2014 in Brasilien (( Das wird allerdings Bestandteil der neuen SportsNavi-Kolumne)). Bochums Japaner mag weder Winter noch Abstiegskampf weiterlesen

Flattr this!

DasSportWort goes Japan – Kolumne No.3: Bundesliga-Japaner – eine Einzelkritik

Die dritte Kolumne bei SportsNavi von yahoo.jp
Die dritte Kolumne bei SportsNavi von yahoo.jp

Mit dem Frühling beginnt die entscheidende Phase der Saison. Mittlerweile haben dreizehn japanische Profis den Weg in die Bundesrepublik gefunden – elf in die höchste Spielklasse und zwei in die 2. Bundesliga. Für SportsNavi habe ich alle Kicker aus dem Land der aufgehenden Sonne, die derzeit in Deutschland ihren Lebensunterhalt bestreiten, unter die Lupe genommen und ein Ranking aufgestellt. Wer hat das Zeug zum neuen Kagawa? Wie zufrieden ist man mit der jeweiligen Leistung des Spielers und wie groß sind die Chancen, auch weiterhin in der Bundesliga zu spielen? DasSportWort goes Japan – Kolumne No.3: Bundesliga-Japaner – eine Einzelkritik weiterlesen

Flattr this!