Schlagwort-Archive: Yahoo.jp

DasSportWort goes Japan – Matthäus würde bei WM nicht auf Deutschland wetten

Das war knapp. Kurz vor dem Urlaub in New York City stand noch die nächste Kolumne für Sportsnavi in Japan auf dem Programm. Die Kollegen in Fernost wollten einen deutschen Experten zur anstehenden Weltmeisterschaft in Brasilien haben, der über die Chancen der deutschen Nationalmannschaft, über die kommenden Stars und natürlich auch über die „Blue Samurai“ spricht. Ich habe keine drei Stunden vor dem Flug nach NYC für die 28. Kolumne für sportsnavi Lothar Matthäus kontaktiert und mit dem DFB-Rekordnationalspieler über die WM 2014 gesprochen. Kollege Francois Duchateau transkribierte und übersetzte das Gespräch für yahoo.jp. Hier auf DasSportWort nur auf Englisch zu lesen… DasSportWort goes Japan – Matthäus würde bei WM nicht auf Deutschland wetten weiterlesen

Flattr this!

DasSportWort goes Japan – Schalke-Rakete zündet auch ohne Uchida

Für eine Verletzung gibt es nie den richtigen Zeitpunkt. Doch könnte man meinen, der Muskelfaserriss am Sehnenansatz kommt für Atsuto Uchida wohlmöglich zum unmöglichsten Zeitpunkt. Das Fußballjahr 2014 ist noch jung. So jung, dass sich erst langsam abzeichnet, wohin die Reise für den FC Schalke geht. Nach einer holprigen Hinrunde aber sind die Gelsenkirchener raketenartig in die Rückrunde gestartet; Uchida aber ist nicht mehr an Bord. Der Japaner zog sich im Spiel gegen Hannover 96 eine Verletzung zu und lässt diese nun in seiner Heimat konservativ behandeln. Zusammen mit Kollege Francois Duchateau habe ich in der 22. Kolumne für sportsnavi die Situation des FC Schalke ohne Uchida beleuchtet. DasSportWort goes Japan – Schalke-Rakete zündet auch ohne Uchida weiterlesen

Flattr this!

DasSportWort goes Japan – Welche Talente hat der DFB in der Hinterhand?

Von David Odonkor gab es keinen Pappaufsteller, damals im Mai des Jahres 2006. Bei der Präsentation des WM-Kaders für das Sommermärchen überraschten Bundestrainer Jürgen Klinsmann und Joachim Löw mit der Nominierung des Dortmunder Flügelflitzers, den nun wirklich niemand auf der Liste hatte. Der junge Odonkor wurde zu einem der Helden der Nationalmannschaft bei der Fußball-Weltmeisterschaft im eigenen Land. Die 20. Kolumne bei sportsnavi für Yahoo in Japan beschäftigt sich mit den Youngstern, die die Experten hierzulande für das Tunier in Brasilien in ein paar Monaten vielleicht auf der Liste haben, die im Ausland aber noch nicht so bekannt sind. Kollege Francois Duchateau und ich geben einen Überblick – auch im Hinblick auf die Pappaufstellerproduktion. DasSportWort goes Japan – Welche Talente hat der DFB in der Hinterhand? weiterlesen

Flattr this!

DasSportWort goes Japan – Mainzer Okazaki bester Japaner in der Bundesliga

Shinji Okazaki vom FSV Mainz ist Thema in unserer Kolumne von sportsnavi yahoo.jp
Shinji Okazaki vom FSV Mainz ist Thema in unserer Kolumne von sportsnavi yahoo.jp

Die erste Saisonhälfte ist Geschichte und in der Fußball-Bundesliga steht nach 17. Spieltagen tendenziell fest, für welche Mannschaften es spannend wird – im positiven, wie im negativen Sinne. Einige Vereine spielen für gewöhnlich um die Meisterschaft, einige kämpfen um die internationalen Plätze und andere Verein müssen sich im Abstiegskampf bewähren. Die Winterpause wird nicht nur bei den Klubs selbst ein großes Fazit des Jahres gezogen, sondern auch die Medien vergeben Zwischennoten, schreiben über Tops und Flops der Liga. Auch die japanischen Fußballfans wollen wissen, wie ihre Helden in Deutschland in der Hinrunde abgeschnitten haben, deshalb haben Kollege Francois Duchateau und ich für sportsnavi bei yahoo.jp den Spielern aus dem Land der Kirschblüte ein vorläufiges Zeugnis ausgestellt.   DasSportWort goes Japan – Mainzer Okazaki bester Japaner in der Bundesliga weiterlesen

Flattr this!

DasSportWort goes Japan: Hajime Hosogai – Herthas neues Herzstück

Die Kolumne über Hajime Hosogai bei sportsnavi von Yahoo.jp. Screenshot
Die Kolumne über Hajime Hosogai bei sportsnavi von Yahoo.jp. Screenshot

Nach einem Drittel der Saison stehen in der Fußball-Bundesliga immer die ersten Zwischennoten für die Neuzugänge der Vereine an. Einer, der sich in fast allen Bereichen Bestnoten verdient, ist Hajime Hosogai von Hertha BSC. Sportdirektor Michael Preetz hatte von Coach Jos Luhukay die Aufgaben bekommen, den Japaner aus Leverkusen an die Spree zu lotsen, denn Hosogais ehemaliger und neuer Trainer weiß genau, was er mit dem defensiven Allroundtalent für einen Spieler bekommt. Über die „alte Dame“ will Hosogai nach Brasilien zur Weltmeisterschaft, im Gegensatz zu vielen andern Japanern in der Bundesliga, kommt der Klub für den 27-Jährigen aber an erster Stelle. Kollege Francois Duchateau und ich haben uns für die neuste Kolumne bei Sportsnavi auf Yahoo.jp mit dem Neu-Berliner befasst. DasSportWort goes Japan: Hajime Hosogai – Herthas neues Herzstück weiterlesen

Flattr this!

DasSportWort goes Japan: Wie Hannovers Hiroki Sakai Franck Ribery stoppte

Die 16. Kolumne für Sportsnavi befasst sich mit Hiroki Sakai von Hannover 96.
Die 16. Kolumne für Sportsnavi befasst sich mit Hiroki Sakai von Hannover 96.

„Man kann noch so viele Fremdsprachen beherrschen – wenn man sich beim Rasieren schneidet, gebraucht man die Muttersprache“, sagte der französische Schauspieler Eddie Constantine. Fluchen gehört zu den ersten Sprachfetzen, die ausländische Profis in der Bundesliga mitbekommen. Ebenso wie die gängigen Begriffe, die von Nöten sind, um sich einigermaßen auf dem Platz zu verständigen. Alles weitere aber fehlte Hiroki Sakai in seinem ersten Jahr bei Hannover 96. Ein Japaner allein in Niedersachsen. Das erklärt, warum er große Probleme in seiner Premierensaison in der Bundesliga hatte. Der Verein hat reagiert und plötzlich stoppt Sakai Franck Ribery von Bayern München – Europas Fußballer des Jahres. DasSportWort goes Japan: Wie Hannovers Hiroki Sakai Franck Ribery stoppte weiterlesen

Flattr this!

DasSportWort goes Japan – Mainz-Neuling Shinji Okazaki trifft auf große Konkurrenz

Kolumne No. 10 - Shinji Okazaki beim FSV Mainz 05
Kolumne No. 10 – Shinji Okazaki beim FSV Mainz 05

„Bäumchen wechsel dich“ in der Fußball-Bundesliga. Auch der japanische Nationalspieler Shinji Okazaki wurde neu verpflanzt und soll nun beim FSV Mainz 05 neu aufblühen. Der Offensivmann kam zuletzt in Stuttgart beim VfB nur noch von der Bank und will nun einen Neuanfang starten. Doch was erwartet den Stürmer bei den Rheinhessen? Wie sind seine Chancen, den nach Schalke abgewanderten Adam Szalai zu ersetzen? Und wie groß ist die Konkurrenz bei den 05ern? Das haben Kollege Francois Duchataeu und ich in unserer aktuellsten Kolumne für SportsNavi in Japan zusammengefasst.

DasSportWort goes Japan – Mainz-Neuling Shinji Okazaki trifft auf große Konkurrenz weiterlesen

Flattr this!

DasSportWort goes Japan – Kolumne No.8: Götze-Wechsel zu Bayern beleuchtet

Kolumne über BVB-Spieler Mario Götze bei SportsNavi Yahoo.jp
Kolumne über BVB-Spieler Mario Götze bei SportsNavi Yahoo.jp

Anfang Mai schickte uns unser japanischer Kollege Takashi Sugiyama die Themenwünsche für die nächsten beiden Kolumnen für SportsNavi von Yahoo in Japan. Er schrieb: „They want the article about Mario Goetze. The announcement of his move was huge surprising news in Japan too. But after that there have been not so much news nor detail about it. Is there any news in Germany? I think it must be revealed generally after semi-final of CL. If it is possible, we want to ask you to show us the detail of his transfer including the reaction from Goetze, both club and Klopp etc. Who will be his replacement? Will BVB buy new players? Could it be Japanese player?“ Mit dem Thema traf er bei Kollege Francois Duchateau und mir natürlich ins Schwarze und so haben wir uns an die Arbeit gemacht. DasSportWort goes Japan – Kolumne No.8: Götze-Wechsel zu Bayern beleuchtet weiterlesen

Flattr this!