Schlagwort-Archive: Westline

Eberl stärkt Gladbach-Trainer Schubert den Rücken

Gladbach-Manager Eberl wehrt sich gegen Mechanismen im Fußballgeschäft – trotz Krise
Borussia Mönchengladbach verliert das Rheinderby gegen den 1. FC Köln und die Bundesliga-Krise am Niederrhein wird größer. Sechs Spiele in Folge konnte der Champions-League-Teilnehmer nun nicht mehr den Rasen als Gewinner verlassen. Ein Kopf muss deshalb nicht rollen.  weiterlesen… 

Flattr this!

Krise ist so ein scheußliches Wort – auch für Borussia Mönchengladbach

Vier Spiele ohne Sieg in der Bundesliga. Dabei gegen Hamburg glücklos, in München chancenlos und gegen Eintracht Frankfurt ideenlos. Borussia Mönchengladbach steckt in der Liga im Mittelfeld fest. Die Gründe dafür liegen auf der Hand.  Krise ist so ein scheußliches Wort – auch für Borussia Mönchengladbach weiterlesen

Flattr this!

Borussia Mönchengladbach schleppt sich zum Sieg gegen Stuttgart

Tobias Strobl schlich vom Platz. Seine Auswechslung in der 70. Minute müssen die Fans von Borussia Mönchengladbach als reale Zeitlupe wahrgenommen haben. Platt. Müde. Geschafft. Das war nicht nur der Mittelfeldspieler, sondern die komplette Mannschaft von Trainer André Schubert wirkte alles andere als frisch. Gegen den VfB Stuttgart reichten doch einige konzentrierte Momente.

Borussia Mönchengladbach schleppt sich zum Sieg gegen Stuttgart weiterlesen

Flattr this!

Gladbach schlägt Glasgow – ein wichtiger Sieg für den Winter

Das war wichtig. Borussia Mönchengladbach schlägt Celtic Glasgow auswärts (!) mit 2:0 und trotzt den großen Verletzungssorgen. Gegen den Konkurrenten um den dritten Platz in der Champions-League-Gruppe hinter dem FC Barcelona und Manchester United zeigte der Bundesligist eine kämpferische und leidenschaftliche Leistung, die zu diesem Zeitpunkt enorm wichtig war. Und plötzlich ist vielleicht sogar mehr drin in der Gruppe. Ein Kommentar. Gladbach schlägt Glasgow – ein wichtiger Sieg für den Winter weiterlesen

Flattr this!

Gladbach und das große Vergnügen Champions League – ein Kommentar

„Schwieriger als in der vergangenen Saison geht es nicht“, sagte ein Spieler von Borussia Mönchengladbach nach der erfolgreichen Qualifikation für die Champions League. Er meinte die Gladbacher Gruppe aus der vergangenen Saison. Und er sollte sich irren. Spielte die vor einem Jahr gegen Juventus Turin, FC Sevilla und Manchester City, muss der Bundesligavierte nun neben City auch noch gegen den FC Barcelona und Celtic Glasgow antreten. Wow. Das ist Königsklasse.

Gladbach und das große Vergnügen Champions League – ein Kommentar weiterlesen

Flattr this!

Young Boys – Glückslos für Borussia Mönchengladbach für die Champions-League-Playoffs

Irgendwie eine verrückte Geschichte. Die Young Boys Bern sorgen dafür, dass Borussia Mönchengladbach in den Champions-League-Playoffs gesetzt sind. Jetzt müssen die Schweizer in den Playoffs ausgerechnet gegen Gladbach antreten. Für den Fußball-Bundesligisten ist es das vermeintlich einfachste Los. Ein Kommentar.

Young Boys – Glückslos für Borussia Mönchengladbach für die Champions-League-Playoffs weiterlesen

Flattr this!

Tobias Strobl von Gladbach im Gespräch über Drecksarbeit und Denkaufgaben

„Mich hat keiner auf dem Zettel“, sagt Tobias Strobl mit einem Grinsen im Gesicht. Der Defensivspezialist von Borussia Mönchengladbach ist kein Lautsprecher und will lieber Taten statt große Worte sprechen lassen.

Tobias Strobl von Gladbach im Gespräch über Drecksarbeit und Denkaufgaben weiterlesen

Flattr this!

Warum Stindl als Gladbach-Kapitän? Darum.

Noch vor ein paar Wochen sagte mir Lars Stindl, es gebe geeignetere  Kandidaten bei Borussia Mönchengladbach, die das Kapitänsamt des fünffachen Deutschen Meisters übernehmen könnten. Wenn er gefragt würde, würde er es sich dennoch anhören. Nun ist der 27-Jährige gefragt worden und führt nach Hannover 96 auch die Fohlenelf als Mannschaftskapitän aufs Feld. Gute Wahl. Ein Kommentar.

Warum Stindl als Gladbach-Kapitän? Darum. weiterlesen

Flattr this!