Schlagwort-Archive: Sportbild

Auszeichnung für Social Media / Twitter beim Sportbild-Award

Die Gewinner des Sportbild-Awards 2013 versammelt auf einer Bühne. Foto: SPORT BILD - Fotoredaktion
Die Gewinner des Sportbild-Awards 2013 versammelt auf einer Bühne. Foto: SPORT BILD – Fotoredaktion

Ein Pokal, der nicht nach München zu den Bayern geht. Wurde auch mal Zeit. Da fährt man nichts ahnend nach Hamburg zu einem Social Media-Workshop mit Kollegen aus etlichen Sportredaktionen dieser Republik und fährt mit einer Auszeichnung zurück nach Bochum. Folgendes war unmittelbar nach dem Workshop passiert:  „Bereits am Nachmittag wurde in Hamburg der Twitter Award vergeben. Der Preis ging an David Nienhaus. Der Journalist aus der DerWesten.de-Redaktion ist seit Jahren Vorreiter in der Arbeit mit den Neuen Medien. Er entwickelt und betreibt erfolgreich mehrere Accounts bei Twitter und Facebook, Blogs und Internet-Formate.“ (( Auszug aus der Pressemeldung der Sport Bild)). Ich freue mich wahnsinnig.

Auszeichnung für Social Media / Twitter beim Sportbild-Award weiterlesen

Flattr this!

Bundesliga, Sportstudio und Sportbild-Award abgelichtet

Tausend Worte haben nur die wenigstens Beiträge hier beim SportWort und manchmal braucht es doch einfach nur ein paar Bilder, um die zurückliegenden Ereignisse zu dokumentieren. Im Folgenden also: ein paar Schnappschüsse vom Bundesligaauftakt zwischen Bayern München gegen Borussia Mönchengladbach, vom Jubiläum 50 Jahre Aktuelles Sportstudio und vom Sportbild-Award in Hamburg. Bundesliga, Sportstudio und Sportbild-Award abgelichtet weiterlesen

Flattr this!

Am Kamin mit Lothar Matthäus und Max Eberl

Kamingespräch von Sky mit Lothar Matthäus und Max Eberl von Borussia Mönchengladbach
Kamingespräch von Sky mit Lothar Matthäus und Max Eberl von Borussia Mönchengladbach

Im vergangenen Jahr schon lud mich Dirk Grosse während eines Telefonats zu einem Termin ein. Der „Head of Communications“ von Sky Deutschland sagte mir, es sei mitterweile Tradition, zum Start einer Halbserie in der Fußball-Bundesliga zu einem gemeinsamen „Kamingespräch“ mit Abendessen einzuladen. Neben etlichen Kollegen waren am Donnerstag auch Lothar Matthäus, Marcel Reif (( steckte wegen des Wetters in München fest)), Borussia Mönchengladbachs Max Eberl und Christina Graf, Deutschlands erster Bundesliga-TV-Kommentatorin mit am virtuellen Kamin. Bei einem guten Essen durften bis zum Rinderfilet an Ingwermörchen Notizen der Gespräche gemacht werden.

Am Kamin mit Lothar Matthäus und Max Eberl weiterlesen

Flattr this!

Öfter mal was Neues: Fußball-Diskussion mit #Tweetball

Das kommt raus, wenn sich ein paar kreative Köpfe aus verschiedenen Sportredaktionen zusammensetzen und über soziale Medien diskutieren: Tweetball, der erste Fußball-Talk bei Twitter. Heute ab 21 Uhr diskutieren viele deutsche Online-, Print- und TV-Medien über die schönste Nebensache der Welt. Eine Stunde Diskussion via Twitter  Beim Kurznachrichten-Dienst soll in regelmäßigen Abständen, angepeilt ist jeder erste Montag im Monat, über aktuelle Fußball-Themen gesprochen und diskutiert werden. Das Thema gibt dabei immer die „gastgebende“ Redaktion vor. Öfter mal was Neues: Fußball-Diskussion mit #Tweetball weiterlesen

Flattr this!

Twinterview – Kopie als ehrlichste Form des Kompliments

„Nachahmung ist die aufrichtigste Form der Schmeichelei“ heißt es in einem Zitat des  englischen Aphoristiker Charles Caleb Colton. Aber so richtig geschmeichelt fühle ich mich nicht. Die Kollegen von der Sportbild haben mein Konzept des sportlichen Twinterviews  ((14 Fragen in 140 Zeichen)), das Interview via Twitter, adaptiert, umbenannt und gehen damit nun in die Offensive. Tobias Holtkamp, stellvertretender Chefredakteur beim Springer-Blatt, schrieb mich am Sonntag an und fragte mich, ob man das Interview besser Twinterview oder Twitterview nennt (( Eine Frage, die ich mir in der Konzeptionsphase auch häufig gestellt habe)). Eigentlich frech. Eigentlich wollte ich mich auch nicht ärgern über das, was da jetzt passiert. Aber nach dem ersten Twitterview der Sportbild mit Marcell Jansen bin ich doch etwas missgestimmt. Twinterview – Kopie als ehrlichste Form des Kompliments weiterlesen

Flattr this!