Schlagwort-Archive: Schiedsrichter

Das NBA Replay Center als Vorbild für die Fußball-Bundesliga?

Nein, es war nicht der Spieltag der guten Schiedsrichter-Entscheidungen dieses Wochenende. Falsche Pfiffe in Hannover, die zum Sieg der Bayern gegen 96 führten, eine falsche (( nicht spielentscheidende)) Entscheidung bei der Sonntagspartie in Köln, eine vermeintliche Tätlichkeit von Valon Behrami im Spiel des HSV gegen den BVB und ein Freistoßpfiff, über den sich Borussia Mönchengladbachs Trainer Lucien Favre enorm ärgerte. Das NBA Replay Center als Vorbild für die Fußball-Bundesliga? weiterlesen

Flattr this!

Torrichter greift in Gladbachs Europapokal-Spiel ein

Mit ein bisschen Glück hätte Borussia Mönchengladbach mit einem Sieg in die Europa League starten können. Gegen den spanischen Klub Villarreal CF verwehrte das Schiedsrichtergespann den Borussen einen Handelfmeter. Große Diskussionen gab es über diese Entscheidung allerdings nicht. Torrichter greift in Gladbachs Europapokal-Spiel ein weiterlesen

Flattr this!

Taktikspielchen zwischen Gladbach und Freiburg endet torlos

Borussia Mönchengladbach ist noch immer nicht richtig in Tritt gekommen. Immerhin holte die Mannschaft von Trainer Lucien Favre beim Angstgegner in Freiburg einen Punkt. Dabei hätten der SC die Partie auch gewinnen können. Tony Jantschke verschuldete einen Elfmeter, doch Admir Mehmedi schoss den Ball vom Punkt in den Breisgauer Abendhimmel. Taktikspielchen zwischen Gladbach und Freiburg endet torlos weiterlesen

Flattr this!

“Ein großer, virtueller Stammtisch” – Interview mit „Schiedsrichter-Aktuell“

Das Logo der Verbandszeitschrift Schiedsrichter-aktuell.
Das Logo der Verbandszeitschrift Schiedsrichter-aktuell.

Neulich flatterte eine E-Mail in mein Postfach. Der Journalist David Hennig war der Absender und trat mit der Bitte an mich heran, er wolle sich mit mir über das Themenfeld „Schiedsrichter in sozialen Medien“ unterhalten. Ich hätte doch „täglich einen tiefen Einblick in die Gefühlswelt der westfälischen Fußball-Community und „was früher in einer Teilöffentlichkeit am Stammtisch diskutiert wurde, wird heute munter in die Welt hinaus getwittert und gepostet – häufig sogar Beleidigungen ohne Rücksicht auf die Konsequenzen.“ Für die neue Ausgabe von „Schiedsrichter-Aktuell“ des FLVW habe ich mich mit Hennig über „Social Media vs. Schiedsrichterei“ unterhalten – virtuell. “Ein großer, virtueller Stammtisch” – Interview mit „Schiedsrichter-Aktuell“ weiterlesen

Flattr this!

Starke Entscheidung bei Gladbach gegen Bremen kein #Aufschrei

Wolfgang Stark war nach der Partie zwischen Gladbach und Bremen ein gefragter Mann. Foto: David Nienhaus
Wolfgang Stark war nach der Partie zwischen Gladbach und Bremen ein gefragter Mann. Foto: David Nienhaus

Plagiate sind derzweit schrecklich in Mode. Eigentlich war das 1:1 zwischen Borussia Mönchengladbach und Werder Bremen ein Unentschieden der schlechteren Art. Vor allem, wenn man die ersten 45 Minuten isoliert betrachtet. Die Hausherren vom Niederrhein fanden kein Mittel gegen die kompakt stehende Schaaf-Elf, die, so hatte es den Anschein, das System der Borussia kopierte, als es in Mönchengladbach kriselte. Umso erstaunlicher, dass das Team von Trainer Lucien Favre kein passendes Mittel gegen das eigens gebrauchte Defensivrezept fanden. Erst Mitte der zweiten Halbzeit nahm die Partie Fahrt auf – genug Geschichten gab es trotzdem genug zu erzählen. Da gibt es die Schiedsrichter-Entscheidung von Wolfgang Stark und seine Vorliebe zum American Football, die genutzte Chance von Granit Xhaka im defensiven Mittelfeld und der Pechvogel Peniel Mlapa, der erneut (( wie beim 1:1 gegen Borussia Dortmund)) zum Matchwinner hätten werden können, am Ende aber scheiterte.
Starke Entscheidung bei Gladbach gegen Bremen kein #Aufschrei weiterlesen

Flattr this!

Nachhilfe von Schiedsrichtern – vorher und nachher

Bild: http://fokus-fussball.de/category/collinaserben/
Bild: http://fokus-fussball.de/category/collinaserben/

Kurz vor dem Start in die Rückrunde der Fußball-Bundesliga erhielten Medienvertreter in Düsseldorf und Nürnberg eine kleine Nachhilfestunde in Regelkunde von den Unparteiischen Hellmut Krug und Thorsten Kinhöfer. Bei der Schulung durften zwei Kollegen nicht fehlen. Alex Feuerherdt und Klaas Reese betreiben auf Fokus-Fussball.de den ersten Schiedsrichter-Podcast im Netz. Bei “Collinas Erben” wollen die beiden Referees „für mehr Fachwissen sorgen und aufzeigen wie die Regeln dieses wunderbaren Spieles entstanden sind.“ In dem Podcast „Zeitlupenwissen und Fernsehstrafstöße“ berichten sie von der Veranstaltung. Nachhilfe von Schiedsrichtern – vorher und nachher weiterlesen

Flattr this!

DFB-Schiedsrichter Krug und Kinhöfer appelieren an Journalisten

Die Schiedsrichter-Schulung für Journalisten in Düsseldorf. Foto: David Nienhaus
Die Schiedsrichter-Schulung für Journalisten in Düsseldorf. Foto: David Nienhaus

Das offizielle Fußball-Regelwerk für die Saison 2012/13 ist 118 Seiten stark, mit bunten Bildern illustriert und unterteilt sich in 17 Regeln – sieben mehr als die Zehn Gebote. Da aber hierzulande über König Fußball und dessen Direktive mehr diskutiert wird, als über die steinernen Tafeln Moses, sind Sportjournalisten gleichermaßen Berichterstatter wie auch Meinungsmacher; und in strittigen Situationen häufig das Zünglein an der Waage, ob sich Volkes Stimme über die Schiedsrichterentscheidung erbost. Um über die strittigsten drei Regelauslegungen aus dem Din-A5-Werk des DFB-Werks aufzukären, dafür lud am Montagmorgen die Schiedsrichter-Kommission des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) in Kooperation mit dem Verband Deutscher Sportjournalisten nach Düsseldorf ein. DFB-Schiedsrichter Krug und Kinhöfer appelieren an Journalisten weiterlesen

Flattr this!