Schlagwort-Archive: Peter Neururer

VfL Bochum erkämpft Punkt gegen Karlsruhe – Cacutalua debütiert stark

Wenn nur die frühe Anstoßzeit nicht gewesen wär, das Stadion anne Castroper Straße wäre wohl noch voller geworden. So sahen trotzdem immerhin über 21.000 Fans eine tolle Zweitligapartie zwischen dem VfL Bochum und dem Karlsruher SC, die am Ende mit 1:1-Unentschieden den Spielverlauf widerspiegelt. Die Bochumer Neuzugänge Malcolm Cacutalua und Mickael Forssell durften sich erstmals in einem Pflichtspiel zeigen. VfL Bochum erkämpft Punkt gegen Karlsruhe – Cacutalua debütiert stark weiterlesen

Flattr this!

Die Big Show CLXIV – Kritik an Red Bull Leipizg vor dem Zweitliga-Start

Drei gegen einen. So ging es bei der Big Show CLXIV zu. Warum? Thema in dem Segment zum Saisonstart der 2. Fußball-Bundesliga war neben Aufstiegsfavoriten und der Situation des VfL Bochum auch der Neuling RB – „Rasenball“ – Leipzig. Die Kollegen glauben nicht an den Durchmarsch des Aufsteigers und sind gespannt auf das Projekt. Ich sehe das – wie damals bei Sky – immer noch kritisch. Aber wenn ich kein Journalist bin, bin ich ja auch Fußball-Romantiker.  Und manchmal bin ich beides. Die Big Show CLXIV – Kritik an Red Bull Leipizg vor dem Zweitliga-Start weiterlesen

Flattr this!

Es geht wieder los – Trainingsauftakt in Bochum und Gladbach

Die WM ist das eine; das aktuelle Highlight der Fußballwelt, das Thema, mit dem sich alle Fans momentan beschäftigen. Die Bundesliga ist das andere; das tägliche Brot, das Herzblut der Fans. Während die Weltmeisterschaft in Brasilien läuft und mit großen Schritten auf den finalen Höhepunkt zusteuert, steht die Bundesliga-Saison noch nicht mal richtig in den Startlöchern. Immerhin: die meisten Klubs haben nun die Vorbereitung für die anstehende Spielzeit aufgenommen. Es geht wieder los – Trainingsauftakt in Bochum und Gladbach weiterlesen

Flattr this!

Bochum bleibt drin – mit Schützenhilfe anderer Klubs

Kaum aus den USA zurück, steht Fußball wieder im Mittelpunkt meiner Arbeit. Eigentlich war ich am Samstag für das Spiel in Mönchengladbach zwischen der Borussia und Mainz eingeplant. Aber der Jetlag hatte mich fest im Griff. Am Sonntag bin ich dann mehr oder weniger ausgeschlafen nach München geflogen. Der TSV 1860 München empfing den VfL Bochum und die Mannschaft von Peter Neururer wollte mit einem Sieg den Klassenverbleib sicher. Wie aber schon in der vergangenen Saison verlor der VfL, bleibt aber dank der Schützenhilfe anderer Teams in der 2. Fußball-Bundesliga.  Nach dem Spiel durfte ich noch meine TV-Premiere feiern…  Bochum bleibt drin – mit Schützenhilfe anderer Klubs weiterlesen

Flattr this!

Bochum schlägt Cottbus – U23-Stürmer Kreyer dreht Partie

Der VfL Bochum kann langsam aber sicher für die kommende Saison planen. Mit einem 2:1-Sieg gegen den FC Energie Cottbus entledigte sich die Mannschaft von Peter Neururer der Abstiegssorgen. Dabei lieferte der VfL erst eine katastrophale Halbzeit ab, bevor U23-Stürmer Sven Kreyer zum Matchwinner wurde.  Der Mann des Tages betrieb Eigenwerbung für ein weiteres Engagement an der Castroper Straße, sein auslaufender Vertrag aber wird wohl nicht verlängert. Bochum schlägt Cottbus – U23-Stürmer Kreyer dreht Partie weiterlesen

Flattr this!

Sportgeschichte-Viererpack mit Bayern, Neururer, Mainz und Tennisgeschichte

Jeden Donnerstag gibt es die Sportgeschichte-Ecke bei Sportradio360 und jede Woche recherchiere ich nach spannenden, interessanten Themen, über die Producer Jens Huiber und ich mit Gästen plaudern. In den vergangenen vier Folgen ging es unter anderem um die Gründung des FC Bayern München und des FSV Mainz 05, um Peter Neururer und seinen unmöglichen Auftrag in Berlin, aber auch um Molla Mallory und Muhammad Ali. Sportgeschichte-Viererpack mit Bayern, Neururer, Mainz und Tennisgeschichte weiterlesen

Flattr this!

St. Pauli-Spieler Rzatkowski freut sich auf Freier, nicht auf Pfiffe in Bochum

Interview mit Marc Rzatkowski in der WAZ Lokal Bochum.
Interview mit Marc Rzatkowski in der WAZ Lokal Bochum.

Freistoß Rzatkowski, Kopfball, Tor. Ecke Rzatkowski, Kopfball Tor. So ungefähr rettete der kleine Bochumer seinen VfL Bochum vor dem Absturz in die 3. Liga. Dort, wo zwei gleichstarke Teams aufeinandertreffen, so Peter Neururer, Trainer des VfL, machen die Standardsituationen den Unterschied. Dafür war Marc Rzatkowski prädestiniert. Mit seinen gefährlichen Vorlagen legte der gebürtige Bochumer den Grundstein für den Klassenverbleib. Zu diesem Zeitpunkt, als der Offensivspieler zusammen mit seiner Mannschaft den Verein und die Stadt wieder zum Leben erweckte, stand sein Wechsel nach Hamburg zum FC St. Pauli schon fest. Im Interview erzählt Rzatkowski, wie er sich seine Rückkehr an die Castroper Straße vorstellt. St. Pauli-Spieler Rzatkowski freut sich auf Freier, nicht auf Pfiffe in Bochum weiterlesen

Flattr this!

Patrick Fabian ist Bochums personifiziertes Fußballmärchen

Die Ostkurve im Ruhrstadion im Sonnenuntergang. Foto: David Nienhaus
Die Ostkurve im Ruhrstadion im Sonnenuntergang. Foto: David Nienhaus

Es war einmal… So fangen klassische Märchen an. Fußballmärchen beginnen anders: Die Ostkurve erstrahlt im Sonnenschein, die Flutlicht-Fliegenklatschen leuchten weit über die Castroper Straße hinaus und auf dem Rasen rollt der Ball wieder: Die neue Zweitliga-Saison ist in Bochum angekommen. Und mit ihr Patrick Fabian. Das VfL-Urgestein feierte sein Heimdebüt nach 28 Monaten Leidenszeit und krönte das Comeback mit seinem ersten Treffer im Profibereich.

Patrick Fabian ist Bochums personifiziertes Fußballmärchen weiterlesen

Flattr this!