Schlagwort-Archive: New York Knicks

Sonder-Gelinkt mit Ellias Harris, Ricky Rubio und Dirk Nowitzki

Die weite Welt des WWW bietet immer viele Geschichte, die man eigentlich auch gerne selbst geschrieben hätte. Das klappt aber nicht immer und so ist es nur fair, lesenswerte Artikel und Interviews zu verbreiten. Dafür gibt es im SportWort die Rubrik “Gelinkt”. Heute ein Basketball-Spezial. Sonder-Gelinkt mit Ellias Harris, Ricky Rubio und Dirk Nowitzki weiterlesen

Flattr this!

Das Ende der Linsanity bei den Knicks in einem Song

Das war’s dann mit der Linsanity am Big Apple. Die New York Knicks verzichten auf eine Vertragsverlängerung mit Jeremy Lin, der in New York bei den Knicks für Eurphorie gesorgt hat. Es war die Geschichte der vergangenen Spielzeit und jetzt ist Lin „nur noch“ ein Spieler der Houston Rockets.

Das Ende der Linsanity bei den Knicks in einem Song weiterlesen

Flattr this!

Wilt Chamberlain und der Rekord für die Ewigkeit

Heute vor 50 Jahren erzielte Basketballer Wilt Chamberlain für die Philapelphia Warriors, den Vorgängern der Golden State Warriors, beim 169:147-Sieg über die New York Knicks 100 Punkte. Ein Rekod für die Ewigkeit, an den bis heute kein Basketballer, wie gut und legendär er auch immer war oder ist, bislang ran kommt. Die Bestmarke von Lakers-Star Kobe Bryant  steht bei 81 Punkten, „His Airness“ Michael Jordan schaffte 69 Punkte in einem Spiel und 53 Zähler ist die höchste Punkteausbeute in einem Spiel von Dirk Nowitzki.

Flattr this!

Noch mehr Jeremy Lin: Ein „Sonder“-Gelinkt

Das aktuelle Cover der Sports Illustrated mit Jeremy Lin. Hier lässt der neue Held vom Broadway die kompette Mannschaft der Los Angeles Lakers alt aussehen
Das aktuelle Cover der Sports Illustrated mit Jeremy Lin. http://sportsillustrated.cnn.com/

Der Amerikaner an sich ist ja leicht zu begeistern. Und der Amerikaner an sich liebt die Cinderella- und „hässliche Entlein“-Geschichten. Kein Wunder, dass Jeremy Lin momentan in den Staaten – und mittlerweile sogar weltweit – gefeiert wird, wie die Auferstehung des Lazarus. Aber Lazarus heißt in diesem Fall Lin. Und eine Auferstehung ist es auch nicht. Es ist eine Erfolgsgeschichte von einem talentierten Basketballer, der in New York mit viel Selbstbewusstsein eine vielversprechende Karriere startet. Auch in Deutschland bekommt Lin mit seiner Geschichte überraschend viel Aufmerksamkeit. In einem „Sonder“-Gelinkt habe ich mal ein paar Portraits und Texte aus dem WWW gesammelt. Noch mehr Jeremy Lin: Ein „Sonder“-Gelinkt weiterlesen

Flattr this!

Gelinkt mit den Lamar Odom, Afrob und Jeremy Lin

Die weite Welt des WWW bietet immer viele Geschichte, die man eigentlich auch gerne selbst geschrieben hätte. Das klappt aber nicht immer und so ist es nur fair, lesenswerte Artikel und Interviews zu verbreiten. Dafür gibt es im SportWort die Rubrik “Gelinkt”. Gelinkt mit den Lamar Odom, Afrob und Jeremy Lin weiterlesen

Flattr this!

Jeremy Lin sorgt für Linsanity in New York

Jeremy Lin sorgt für Linsanity bei den New York Knicks.
Jeremy Lin sorgt für Linsanity bei den New York Knicks.

Was für ein Tag in New York. Was für ein Tag im Madison Square Garden. Was für ein Tag für Jeremy Lin. Am 44. Geburtstag des alt ehrwürdigen „Garden“ bestätigt Lin seine Leistung der abgelaufenen Woche ((24 und 28 Punkte)). Und toppt diese sogar noch. Jeremy Lin ist momentan die größte Attraktion am Big Apple und der US-amerikanische Durst nach menschelnden Erfolgsgeschichten, wird mit Lins Geschichte gestillt. Allerdings ist es keine typische „vom-Tellerwäscher-zum-Millionär-Story“. Jeremy Lin sorgt für Linsanity in New York weiterlesen

Flattr this!