Schlagwort-Archive: Miami Heat

Gelinkt mit den Miami Heat, Mesut Özil und Tommy Haas

Die weite Welt des WWW bietet immer viele Geschichte, die man eigentlich auch gerne selbst geschrieben hätte. Das klappt aber nicht immer und so ist es nur fair, lesenswerte Artikel und Interviews zu verbreiten. Dafür gibt es im SportWort die Rubrik “Gelinkt”. Gelinkt mit den Miami Heat, Mesut Özil und Tommy Haas weiterlesen

Flattr this!

LeBron James der neue Michael Jordan? Mitnichten

Vorab einen herzlichen Glückwunsch nach South Beach. Die Miami Heat haben nach starker Vorstellung den NBA-Titel nach Florida geholt und feiern verdient die Meisterschaft. Vor allem im fünften und letzten Spiel der Finals überrollten Dwayne Wade, Chris Bosh und LeBron James die Thunder aus Oklahoma City. Und – das ist vielleicht das wirklich überraschende – überzeugten vor allem durch Teamgeist und ein geschlossenes Mannschaftsspiel. Ähnlich wie die Dallas Mavericks, die die Heat nun vom Thron gestoßen haben. Also: Well done, Heat. Aber: die Pressestimmen, die ich am Folgetag im (virtuellen) Blätterwald lesen musste, führen bei mir zu einem unweigerlichen Kopfschütteln. Warum ist der erste Reflex immer der, Spieler mit Michael Jordan zu vergleichen? LeBron James der neue Michael Jordan? Mitnichten weiterlesen

Flattr this!

OKC beat the Heat in game 1 of the NBA Finals

Die Oklahoma City Thunder schlagen in den NBA Finals 2011/12 die Miami Heat und gehen in der „Best-of-seven“-Serie mit 1:0 in Führung. Kevin Durant (36 Punkte, 9 Rebounds, 4 Asissts) und Russell Westbrook (27 P., 11 As., und 8 Reb.) drehten im dritten Viertel die Partie und im letzten Abschnitt war (( mal wieder)) nix zu sehen von Heats Superstar LeBron James.

 

Flattr this!

Kobe, Chris und LeBron auf Basketball-Welttour

Chris Paul von den Hornets war 2008 mit seinem NBA-Team in Berlin. Foto: David Nienhaus
Chris Paul von den Hornets war 2008 mit seinem NBA-Team in Berlin. Foto: David Nienhaus

Das kann ein Spektakel werden. Während die Verantwortlichen der besten Basketballliga der Welt mit der Spielergewerkschaft der NBA neben dem Court um viel Geld streitet, planen die Stars jener NBA eine große Reise. Kobe Bryant, LeBron James, Dywane Wade und Co. wollen als Botschafter des Basketballs auf Weltreise, auf Werbereise gehen – die NBA ist bei den Events wohl außen vor. Kobe, Chris und LeBron auf Basketball-Welttour weiterlesen

Flattr this!

Brian Scalabrine, ein Anti-Star auf Europa-Tour

Es gibt Basketballspieler, die von den Fans gehasst werden – so wie LeBron James von allen Gegner-Fans der Miami Heat (( insbesondere der Mavs-Fans)). Und es gibt Basketballspieler, die wegen ihrer spektakulären Spielweise von den Fans vergöttert werden – so wie LeBron James (( eigentlich nur von den Heat-Fans)). Und es gibt ihn:   Brian Scalabrine. Er gehört zu den NBA-Profis, die nicht durch spektakuläre Dunks, unzähligen Punkte oder stählerne Athletik auffallen. Der Lockout in der US-amerikanischen Profiliga beschert Europa gerade eine Menge Stars aus der besten Basketball-Liga der Welt. Und er beschert uns Scalabrine. Brian Scalabrine, ein Anti-Star auf Europa-Tour weiterlesen

Flattr this!

Würzburgs Riesenbahnhof für Nowitzki

Beschaulich kommt das unterfränkische Städtchen daher, ja schon etwas provinziell. In den Straßen hängen Plakate für die Weinparade am Marktplatz und das zweiwöchige Kiliani-Volksfest. Das sind die Ereignisse, die die Würzburger normalerweise aus ihren Häusern locken.

Am Dienstag aber stand die Domstadt Kopf. Über 10.000 Fans von Dirk Nowitzki machten Würzburg zum Basketball-Mekka. Würzburgs Riesenbahnhof für Nowitzki weiterlesen

Flattr this!

Die Welt feiert Dirk Nowitzki

Selbst die Medien, die Basketball nur einmal im Jahr – wenn es hochkommt – in ihrem Produkt erwähnen, feiern seit zwei Tagen Dirk Nowitzki und die Dallas Mavericks, als sei es das Selbstverständlichste der Welt. Und, ja: Es ist selbstverständlich, dass der deutsche Basketball-Nationalspieler momentan in aller Munde ist, denn Nowitzki hat mit seinen Mavs Sportgeschichte geschrieben. Als erster Deutscher gewann der Würzburger den Meistertitel der besten Basketballliga der Welt und als MVP der Finals holte Dircules den Pokal zum ersten Mal in der Franchise-Geschichte den Titel nach Dallas. Die Welt feiert Dirk Nowitzki weiterlesen

Flattr this!