Schlagwort-Archive: Mainz

DasSportWort goes Japan: Mainzer Muto tritt in Okazakis Fußstapfen

Shinji Okazaki ist der erfolgreichste Japaner der Bundesliga-Geschichte. Jetzt schießt der Stürmer seine Tore auf der Insel in der Premier League. Der FSV Mainz 05, Okazaki letzter Klub in Deutschland, hat mit Yoshinori Muto einen Landsmann Okazaki verpflichtet, der in dessen Fußstapfen treten soll. In seiner Heimat ist Muto schon ein (Pop)Star, bei den Rheinhessen hat sich der Angreifer schnell eingefunden. Für Sportsnavi von Yahoo in Japan habe ich über Muto geschrieben. Die Kollegen Francois Duchateau und  Takashi Sugiyama haben übersetzt.   DasSportWort goes Japan: Mainzer Muto tritt in Okazakis Fußstapfen weiterlesen

Flattr this!

Reus-Schock verhindert WM-Euphorie beim DFB – Höwedes stark

Kurz vor der Weltmeisterschaft machte die deutsche Fußball-Nationalmannschaft noch mal für ein Benefizspiel in Mainz Halt – und bezahlte den Test gegen Armenien teuer. Marco Reus, der beste DFB-Kicker, wenn man die aktuelle Form betrachtet, verletzte sich so schwer, dass er das Turnier in Brasilien verpassen wird. Das Freundschaftsspiel weckt erneut die Debatte, wie sinnvoll solche Auftritte kurz vor einem wichtigen Großereignis sind. Immerhin: Schalkes Benedikt Höwedes konnte Punkte auf der Außenverteidigerposition sammeln und Lukas Podolski drückte der Partie seinen Stempel auf.

Reus-Schock verhindert WM-Euphorie beim DFB – Höwedes stark weiterlesen

Flattr this!

Borussia Mönchengladbach punktet in Mainz – Eberl spricht über ter Stegen und Favre

Die Gladbacher Spieler nach dem Punktgewinn in Mainz. Gucken was der BVB gemacht hat
Die Gladbacher Spieler nach dem Punktgewinn in Mainz. Gucken was der BVB gemacht hat

Aus „sechs Siegen in Folge“ wird nach dem torlosen Remis von Borussia Mönchengladbach beim FSV Mainz 05 nur das Wording: „seit sieben Spielen in Folge ungeschlagen“. Die Mainzer boten Gladbach einen taktisch interessanten Kampf, die Borussia titelte auf ihrer Homepage: „Rasenschach statt Feuerwerk“. Gladbachs Manager Max Eberl war nach der Partie zufrieden – sowohl mit der Punkt(!)ausbeute bei den Rheinhessen, als auch mit seinem Zeitmanagement bei der Kaderplanung. Auch wenn es um den Verbleib von Torwart Marc-André ter Stegen ist der Sportdirektor zuversichtlich. Borussia Mönchengladbach punktet in Mainz – Eberl spricht über ter Stegen und Favre weiterlesen

Flattr this!

Ein Blick hinter die Kulissen eines ganz besonderen Sportstudios

"das aktuelle Sportstudio" kurz vor Sendebeginn. Weil Robert Lewandowski im Stau stand, wurde aus Mainz ganz viel Fußball gesendet. Foto: David Nienhaus
"das aktuelle Sportstudio" kurz vor Sendebeginn. Weil Robert Lewandowski im Stau stand, wurde aus Mainz ganz viel Fußball gesendet. Foto: David Nienhaus

Vor ein paar Wochen habe ich mir überlegt, mal eine Geschichte über die Social-Media-Aktivitäten des Aktuellen Sportstudios zu machen. Die Kollegen aus Mainz sind sehr fleißig und vorbildlich unterwegs für eine Redaktion der öffentlich-rechtlichen Anstalten. Logisch war es, diese Reporte mit einem Blick hinter die Kulissen der Sendung dann zu machen, wenn ein Sportler aus dem Westen Deutschlands eingeladen ist. Ein Sportstudio-Redakteur (( Herzlichen Dank für diesen tollen Abend)) kontaktierte mich via Twitter und schlug mir den 17. März vor, denn an diesem Samstagabend war Robert Lewandowski von Borussia Dortmund eingeladen. Allerdings sollte es an diesem Abend keine normale Sendung werden (( weshalb ich die Social-Media-Geschichte auch noch nicht gemacht habe)). Der Stürmer des BVB steckte im Stau und zum ersten Mal seit 49 Jahren (( keiner der anwesenden Redakteure konnte sich auf jeden Fall an so einen Vorfall erinnern)) kam der eingeladene Gast nicht. Die Redaktion kam ins Schwitzen und Lewandowski-Berater Maik Barthel war „not amused“ über die Ereignisse des Abends.

Ein Blick hinter die Kulissen eines ganz besonderen Sportstudios weiterlesen

Flattr this!