Schlagwort-Archive: Luuk de Jong

Es geht wieder los – Trainingsauftakt in Bochum und Gladbach

Die WM ist das eine; das aktuelle Highlight der Fußballwelt, das Thema, mit dem sich alle Fans momentan beschäftigen. Die Bundesliga ist das andere; das tägliche Brot, das Herzblut der Fans. Während die Weltmeisterschaft in Brasilien läuft und mit großen Schritten auf den finalen Höhepunkt zusteuert, steht die Bundesliga-Saison noch nicht mal richtig in den Startlöchern. Immerhin: die meisten Klubs haben nun die Vorbereitung für die anstehende Spielzeit aufgenommen. Es geht wieder los – Trainingsauftakt in Bochum und Gladbach weiterlesen

Flattr this!

Für Gladbachs Luuk de Jong heißt es tot ziens und hello England

Seit Tagen pfeifen es die Spatzen vom Dach des Borussia-Parks an der Hennes-Weisweiler-Allee in Mönchengladbach, jetzt geht wohl alles ganz schnell: Stürmer Luuk de Jong verlässt die Gladbacher und wird für den Rest der Saison an das Premier-League-Team Newcastle United ausgeliehen. Der Holländer nahm am Dienstag schon nicht mehr am Training teil, sondern setzte sich in den Flieger nach England. Für alle Beteiligten sei das die beste Lösung, hieß es aus Vereinskreisen.

Für Gladbachs Luuk de Jong heißt es tot ziens und hello England weiterlesen

Flattr this!

Revanche geglückt – Gladbach schlägt Fortuna im dritten Akt

Borussia Mönchengladbachs Stürmer Luuk de Jong nach dem Spiel gegen Fortuna Düsseldorf. Foto: David Nienhaus
Borussia Mönchengladbachs Stürmer Luuk de Jong nach dem Spiel gegen Fortuna Düsseldorf. Foto: David Nienhaus

16 Jahre lang hatte es die Partie zwischen Borussia Mönchengladbach und Fortuna Düsseldorf am Niederrhein nicht mehr gegeben. Noch nie spielten die beiden Teams im Borussia-Park gegeneinander. Am Samstag trafen die Mannschaften im West-Duell zum dritten Mal in dieser Saison aufeinander. Derby oder nicht, mit einem Unentschieden und einer Niederlage im DFB-Pokal sprang dabei für die Elf von Trainer Lucien Favre zu wenig raus. Zu wenig. Aber mit dem 2:1-Sieg am 19. Spieltag gelang der Fohlenelf nicht nur der 400. Heimsieg in der Fußball-Bundesliga, sondern auch die Revanche gegen den Aufsteiger.  Nach 15 Minuten sah es nach einer deutlichen Geschichte aus, doch Gladbach verpasste es frühzeitig, das Spiel zu entscheiden. Nachdem Luuk de Jong dem Gegner noch einen Elfmeter bescherte, wurde es noch mal spannend. Revanche geglückt – Gladbach schlägt Fortuna im dritten Akt weiterlesen

Flattr this!

Gladbach feiert mit B-Elf und Luuk de Jong in Istanbul

Mit einer B-Elf, die in der Konstellation wohl nie wieder zusammen spielen wird, reiste Borussia Mönchengladbach zum letzten Europapokalspiel des Jahres nach Istanbul zu Fenerbahce. Gladbachs Trainer Lucien Favre ließ etliche Stammspieler am Niederrhein und setzte auf die zweite Garde und Spieler aus dem Nachwuchsbereich. Im besonderen Blickpunkt stand auch Stürmer Luuk de Jong, der nach längerer Verletzungspause sein Comeback geben durfte – und prompt traf.  Gladbach feiert mit B-Elf und Luuk de Jong in Istanbul weiterlesen

Flattr this!

Gladbach-Stürmer Luuk de Jong wechselt aus der Reha auf den Trainingsplatz

Borussia Mönchengladbachs teuerstes Pferd im Fohlenstall lahmte verletzungsbedingt, jetzt ist es zu zurück auf der Weide. Der niederländische Nationalspieler Luuk de Jong stieg am Dienstag wieder ins leichte Training ein und darf aus der Reha-Halle wieder auf den Fußballplatz.

Gladbach-Stürmer Luuk de Jong wechselt aus der Reha auf den Trainingsplatz weiterlesen

Flattr this!

Kann Gladbach problemlos auf Arango und de Jong verzichten?

Ist Lucien Favre ein Trainer-Fuchs oder riskiert er mit dem „ausgedünnten“ Kader einfach viel zu viel? Borussia Mönchengladbach reiste am Mittwoch ohne die drei Stammspieler Filip Daems, Juan Arango und Luuk de Jong nach Zypern, um im Europapokal bei AEL Limassol zu spielen. Die Frage ist, ob der Schweizer am Ende sich nicht doch Kritik gefallen lassen muss, wenn es im Auftakt der Europa League in die Hose geht. Ein Kommentar.

Kann Gladbach problemlos auf Arango und de Jong verzichten? weiterlesen

Flattr this!

Rheinderby zwischen Fortuna und Gladbach kein Leckerbissen

Duesseldorfs Arena vor dem Derby zwischen Fortuna und Gladbach. Foto: David Nienhaus
Duesseldorfs Arena vor dem Derby zwischen Fortuna und Gladbach. Foto: David Nienhaus

Es sollte eigentlich ein historisches Duell sein, was für den Samstagabend in der Landeshauptstadt terminiert war: 15 Jahren hatte es gedauert, bis sich Fortuna Düsseldorf und Borussia Mönchengladbach wieder im Fußball-Oberhaus gegenüber standen. Das Spiel und die Umstände allerdings waren leider alles andere als reif für die Geschichtsbücher. In einem nur halb gefüllten Stadion – die Fortunen mussten dem Platzsturm aus dem Relegationsspiel Tribut zollen – kam nur bedingt Derbystimmung auf. Und die Spieler auf dem Feld verhalfen der Partie auch nicht dazu, irgendwann mal als spektakulär deklariert zu werden. 0:0 trennten sich die Rheinrivalen und für beide Teams war das weder Fisch noch Fleisch.

Rheinderby zwischen Fortuna und Gladbach kein Leckerbissen weiterlesen

Flattr this!

Tegernsee – Tag 5: Gladbach-Fohlen schlagen Münchens Löwen

WZ-Kollege Daniel Gonzalves (r.) und ich interviewen Gladbachs Sportdirektor Max Eberl (m.).
WZ-Kollege Daniel Gonzalves (r.) und ich interviewen Gladbachs Sportdirektor Max Eberl (m.).

Der Sommer kam ein Tag, blieb ein Tag und ging ein Tag. Am Mittwoch war es schon wieder vorbei mit dem Sonneschein und nur die Temperaturen ließen erahnen, dass man sich nicht im tiefsten April befindet. Eine Ausrede für Borussia Mönchengladbachs Trainer Lucien Favre war das nicht. Trotz des Testspiels am Abend gegen den ambitionierten Zweitligisten TSV 1860 München, ließ der Schweizer wie gewohnt um 10 Uhr auf der Sportanlage des FC Rottach-Egern trainieren. Die Fans waren natürlich wieder zur Stelle und auch Sportdirektor Max Eberl ließ es sich erneut nicht nehmen, bei den Spielern vorbeizuschauen. Zum Glück, denn Kollege Daniel Gonzalves von der WZ und ich hatten einen Interview mit dem Manager. Danach wartete noch Stürmer Mike Hanke auf die Medienvertreter und am Abend gab es den Test gegen die Löwen aus München – natürlich bei Regen.

Tegernsee – Tag 5: Gladbach-Fohlen schlagen Münchens Löwen weiterlesen

Flattr this!