Schlagwort-Archive: Lukas Podolski

DasSportWort goes Japan – Das Torgeheimnis von Miroslav Klose

Das Timing hätte nicht besser sein können. Eigentlich. Leider aber haben die Kollegen von sportsnavi in Japan etwas lange mit dem Onlinestellen unserer neuen Kolumne gewartet – aus dem Vorbericht und Ausblick auf den Torrekord von Miroslav Klose bei Weltmeisterschaften ist eine Analyse geworden. Was ist das Torgeheimnis des 36-Jährigen, der mit dem 16. Treffer bei einer WM nun alleiniger Torschützenkönig ist und den Brasilianer Ronaldo abgelöst hat. In der 31. Kolumne für sportsnavi haben Kollege Francois Duchateau und ich ein paar Zeilen über den Lauterer Bub geschrieben. Die Kollegen von sportsnavi haben den Text ein bisschen angepasst. DasSportWort goes Japan – Das Torgeheimnis von Miroslav Klose weiterlesen

Flattr this!

Reus-Schock verhindert WM-Euphorie beim DFB – Höwedes stark

Kurz vor der Weltmeisterschaft machte die deutsche Fußball-Nationalmannschaft noch mal für ein Benefizspiel in Mainz Halt – und bezahlte den Test gegen Armenien teuer. Marco Reus, der beste DFB-Kicker, wenn man die aktuelle Form betrachtet, verletzte sich so schwer, dass er das Turnier in Brasilien verpassen wird. Das Freundschaftsspiel weckt erneut die Debatte, wie sinnvoll solche Auftritte kurz vor einem wichtigen Großereignis sind. Immerhin: Schalkes Benedikt Höwedes konnte Punkte auf der Außenverteidigerposition sammeln und Lukas Podolski drückte der Partie seinen Stempel auf.

Reus-Schock verhindert WM-Euphorie beim DFB – Höwedes stark weiterlesen

Flattr this!

Gelinkt mit Dwight Howard, Kirilenko und Lukas Podolski

Die weite Welt des WWW bietet immer viele Geschichte, die man eigentlich auch gerne selbst geschrieben hätte. Das klappt aber nicht immer und so ist es nur fair, lesenswerte Artikel und Interviews zu verbreiten. Dafür gibt es im SportWort die Rubrik “Gelinkt”.

Gelinkt mit Dwight Howard, Kirilenko und Lukas Podolski weiterlesen

Flattr this!

Einige Totalausfälle beim EM-Halbfinal-Aus gegen Italien

Die Einzelkritik  vom EM-Halbfinale Deutschland gegen Italien auf dem iPad-App WAZ Plus
Die Einzelkritik vom EM-Halbfinale Deutschland gegen Italien auf dem iPad-App WAZ Plus.

Diesmal irrte sich der Bundestrainer und das Bauchgefühl von Joachim Löw war wohl eher ein großes Grummeln mit anschließenden Bauchschmerzen. Löw überraschte die Fußballnation erneut mit einer Aufstellung, die er auf drei Positionen im Vergleich um Viertelfinalsieg gegen Griechenland veränderte. Mit der Hereinnahme von Toni Kroos statt Marco Reus wollte das DFB-Trainerteam das Mittelfeld enger fassen, um die Kreise des italienischen Strategen Andrea Pirlo einzuengen. Auch Lukas Podolski, defensiv stärker als André Schürrle, sollte mit nach hinten arbeiten und vorne gegen den eigentlichen Rechtsverteidiger Balzaretti Akzente setzen und Mario Gomez erhielt den Vorzug vor Italien-Legionär Miroslav Klose. Seine Ideen griffen aber nicht. Einige Totalausfälle beim EM-Halbfinal-Aus gegen Italien weiterlesen

Flattr this!

“14 Fragen in 140 Zeichen” mit Reiner Calmund

Reiner Calmund beim Twinterview mit DerWesten - das Foto knipste seine Frau Sylvia während des Interviews.
Reiner Calmund beim Twinterview mit DerWesten - das Foto knipste seine Frau Sylvia während des Interviews.

Calli kann’s auch kurz. Das ist die Erkenntnis des Twinterviews mit dem ehemaligen Bundesliga-Manager Reiner Calmund. Warum das eine Erkenntnis ist? Calli ist nicht dafür bekannt, sein großes Fußball-Fachwissen in wenigen Worten zu verbreiten und es schnell auf den Punkt zu bringen. Im Interview via Twitter stellte sich der Kult-Manager der Herausforderung, Fragen in knappen 140 Zeichen zu beantworten. Reiner Calmund hält sich kurz und schafft es, in dem Gespräch über das aktuelle Geschehen in der Fußball-Bundesliga, den Meisterschaftskampf und seine Twitter-Aktivitäten seine Antworten in je einen Tweet zu packen (( nicht zwei kleinen Ausnahmen)).  Die Voraussetzungen für dieses Twinterview waren allerdings alles andere als professionell – was nicht an Calli, sondern an den widrigen Umständen lag.

“14 Fragen in 140 Zeichen” mit Reiner Calmund weiterlesen

Flattr this!

Kauft Arsenal die Bundesliga leer?

Nein! Das ist die klare Antwort auf die Gerüchte, die momentan auf der Insel und im Internet kursieren. Arsenal steht vor einer ganz schwierigen Saison und will nun in der Winterpause den Kurs nach oben korrigieren – mit neuen Spielern. Aber die Engländer werden einsehen müssen, dass sie mit ihren Pfunds nicht alles kaufen können, was in der Bundesliga Rang und Namen hat. Mario Götze und Kevin Großkreutz werden ziemlich sicher von Borussia Dortmund nicht freigegeben, Lukas Podolski wird wohl nicht englisch lernen müssen, einzig die Ausstiegsklausel von Marko Reus könnte Arsène Wengers Hoffnung nähren, einen seiner Wunschspieler zu verpflichten – Gladbach will und muss seinen Star allerdings nicht abgeben.  Kauft Arsenal die Bundesliga leer? weiterlesen

Flattr this!