Schlagwort-Archive: Lucien Favre

Nico Elvedi ist Schuberts Schützling – und Gladbachs „Eisvogel“

Nico Elvedi ist selbst in der Schweiz noch ein halbwegs unbeschriebenes Blatt. Der Kapitän der U19-Nationalmannschaft der Eidgenossen setzt dazu an, bei Borussia Mönchengladbach richtig durchzustarten. Im Sommertrainingslager in Rottach-Egern am Tegernsee hatte ich ein Einzelgespräch mit dem 19-Jährigen. Für Watson in der Schweiz konnte ich noch ein paar Zitate nutzen, um Elvedi vorzustellen. (Das Titelfoto hat mein sehr geschätzter Kollege Dirk Päffgen  von Fohlen-hautnah.de gemacht. Danke!)

Nico Elvedi ist Schuberts Schützling – und Gladbachs „Eisvogel“ weiterlesen

Flattr this!

Neuer Capitano – Gladbach nimmt Granit Xhaka in die Pflicht

Alles neu bei Borussia Mönchengladbach. André Schubert beerbt Erfolgstrainer Lucien Favre als neuer Mann an der Seitenlinie und Granit Xhaka führt die Borussia erstmals als Kapitän aufs Feld. Für Watson.ch in der Schweiz habe ich das Bundesliga-Spiel gegen den FC Augsburg unter die Lupe genommen. (( Der Text ist schon ein paar Tage als – bin bislang nicht dazu gekommen, ohne hier zu verlinken)) Neuer Capitano – Gladbach nimmt Granit Xhaka in die Pflicht weiterlesen

Flattr this!

Zwei Spiele, zwei Pleiten – Fehlstart für Gladbach

„Wenn man einen Start nach zwei Spielen beendet, haben wir einen Fehlstart hingelegt, ja“, bestätigt Borussia Mönchengladbachs Manager Max Eberl nach der 1:2-Pleite gegen den FSV Mainz 05. Auch wenn Granit Xhaka „eine verbesserte Mannschaft im Vergleich zum 0:4 in Dortmund“ gesehen hat, den Start in die neue Spielzeit hat man sich am Niederrhein anders vorgestellt.
Zwei Spiele, zwei Pleiten – Fehlstart für Gladbach weiterlesen

Flattr this!

Gladbach am Tegernsee – Tag 6 mit dem Fazit von Borussia-Trainer Lucien Favre

Sechs Tage Sommer, Sonne, Schweiß. Das Trainingslager von Borussia Mönchengladbach am Tegernsee im Jahr 2015 ist Geschichte und der Bundesligist verabschiedet sich aus Rottach-Egern. Gladbachs Trainer Lucien Favre zieht ein Fazit und ein Youngster macht auf sich aufmerksam.

Gladbach am Tegernsee – Tag 6 mit dem Fazit von Borussia-Trainer Lucien Favre weiterlesen

Flattr this!

DasSportWort goes Japan: Borussia Mönchengladbach – Die Auferstehung der Fohlenelf

Die Saison 2014/15 ist in den Geschichtsbüchern und Borussia Mönchengladbach ist Deutscher Meister. Okay, nur Meister der Rückrunde in der Fußball-Bundesliga, aber der Verein beendet die Spielzeit auf dem dritten Tabellenplatz. Vor ein paar Jahren stand der Verein am Abgrund der Liga auf dem Weg in die Zweitklassigkeit. Das wirkt mittlerweile soweit weg wie die Erde vom Mars. In der 47. Kolumne für sportsnavi in Japan habe ich den Erfolgsweg der Borussia aufgezeichnet.  Die Kollegen Francois Duchateau und  Takashi Sugiyama haben übersetzt.  Titelbild: Dirk Päffgen. DasSportWort goes Japan: Borussia Mönchengladbach – Die Auferstehung der Fohlenelf weiterlesen

Flattr this!

Lucien Favre, der Baumeister von Borussia Mönchengladbach

Schon während seiner Zeit in Zürich war Lucien Favre ein Bedenkenträger. Euphorie? Nicht in seinem emotionalen Repertoir. Das hielt er auch in Berlin bei der Hertha so. Jetzt, bei Borussia Mönchengladbach, lässt ihn selbst der größte Erfolg in der Vereinsgeschichte seit 37 Jahren kalt. Doch Moment! Huschte dem Schweizer gerade ein Lächeln übers Gesicht? Lucien Favre, der Baumeister von Borussia Mönchengladbach weiterlesen

Flattr this!

„Auf, auf, auf in die Champions League“ – Gladbach ist dabei

Europapokal der Landesmeister. So heiß der Wettbewerb, in dem sich Borussia Mönchengladbach vor 37 Jahren mit den Besten der Besten messen durfte. Das ist lange her. Sehr lange. Mittlerweile heißt der Wettbewerb Champions League. Und Gladbach hat in der Vergangenheit mehr Tiefen als Höhen hinter sich. Mit dem 2:0-Sieg beim SV Werder Bremen hat sich das Team von Trainer Lucien Favre für die Königsklasse qualifiziert. „Auf, auf, auf in die Champions League“ – Gladbach ist dabei weiterlesen

Flattr this!

Gladbach nimmt BVB-Hürde im Borussia-Duell locker

Im Hinspiel feierte Borussia Dortmund gegen Borussia Mönchengladbach das wohl beste Spiel in einer schwachen Saison, in der es für den Vizemeister überraschenderweise nur und ausschließlich um den Klassenverbleib geht. Das Rückspiel offenbarte die Schwächen des BVBs, die sich Gladbach beim 3:1-Sieg zu Nutzen machte. Gladbach nimmt BVB-Hürde im Borussia-Duell locker weiterlesen

Flattr this!