Schlagwort-Archive: Julian Draxler

Gladbachs Kramer wird zum Gewinner beim Debütantenball des DFB

Das Länderspiel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft am Dienstag in Hamburg sorgte für Gesprächsbedarf. Hauptthema: Warum terminiert der DFB eine Partie zwischen Bundesliga- und Pokalfinale, wohl wissend, dass etliche Nationalspieler noch in ihren Klubs im Einsatz sind? In der Folge könnte man fragen, warum die Tickets für das Spiel gegen Polen immer noch so teuer sind, wenn man auf dem Platz doch nur einen Debütantenball ohne große Namen liefern kann? Sage und schreibe zwölf junge Spieler kamen fünf Tage nach der Bekanntgabe des vorläufigen 30er Kaders zu ihrem Debüt in der A-Nationalelf. Eigentlich war es ein Abend ohne große Erkenntnisse. Hätte Bundestrainer Joachim Löw nicht noch angekündigt, seine Berufungsliste noch mal zu überdenken. Christoph Kramer von Borussia Mönchengladbach wurde zum Gewinner dieser Überlegungen (( Und ich habe es ja immer schon gesagt – also Anfang Dezember 2013!)). Gladbachs Kramer wird zum Gewinner beim Debütantenball des DFB weiterlesen

Flattr this!

Anekdoten über Schalkes Atsuto Uchida – „ein Wahnsinnstyp!“

Schmal ist der Grad zwischen Jubel und Frust. Das musste auch Atsuto Uchida am vergangenen Wochenende beim 2:0-Sieg von Schalke gegen Hannover 96 erleben. Der Japaner zeigte große Spielfreude, leitete den Treffer von Max Meyer ein und nur einen Tag später wurde beim Abwehrspieler ein Muskelfaserriss im rechten Oberschenkel diagnostiziert. Uchida muss pausieren und kann sich nun wieder um ein paar neue Anekdoten kümmern. Zusammen mit den Kollegen Francois Duchateau und Takashi Sugiyama habe ich im vergangenen Jahr an einem Buch über Uchida mitgeschrieben;  ein Kapitel befasste sich mit Guido Buchwald und Gert Engels, die über den 25-Jährigen sprachen, ein anderes mit der Einschätzung von Journalisten über den Außenverteidiger. Zu guter Letzt habe ich auch ein paar Geschichte fern ab des Fußballs über den Japaner rausgekramt. Anekdoten über Schalkes Atsuto Uchida – „ein Wahnsinnstyp!“ weiterlesen

Flattr this!

Wie Schalkes Draxler auf dem Pausenhof zum Nationalspieler wird

Während (( diese Situation ist rein fiktiv und hat sich nur in meiner Phantasie so abgespielt!)) andere Kinder ihr Pausenbrot verschlingen oder mit einem Tennisball auf provisorische Tore kicken, hört Fußballprofi Julian Draxler in der Ecke der coolen Schüler der Gesamtschule Berger Feld seine Mailbox ab. „Julian, nimm dir mal für die kommenden Wochen ebenau nichts vor. Wir nehmen dich ebenau mit zur Nationalmannschaft“ – die Stimme klingt wie Jogi Löw. Es ist wohl ebenau der Bundestrainer.  So oder so ähnlich könnte es am Montagmorgen in Gelsenkirchen zugegangen sein. Zu gerne hätte ich gesehen, wie es sich wirklich abgespielt hat. Wie Schalkes Draxler auf dem Pausenhof zum Nationalspieler wird weiterlesen

Flattr this!