Schlagwort-Archive: Juan Arango

Arango und ter Stegen retten Gladbach Punkt gegen Stuttgart

Eigentlich steht Juan Arango am andern Ende der Flanke. Gegen den VfB Stuttgart aber verwertet der Zauberfuß von Borussia Mönchengladbach eine Hereingabe von Max Kruse und köpfte seine Mannschaft kurz vor dem Abpfiff zum Punktgewinn gegen die abstiegsbedrohten Schwaben. Dass es bis zur 90 Minute „nur“ 0:1 hieß, verdankten die Rheinländer Schlussmann Marc André ter Stegen, der seine Farben im Spiel hielt. Unter anderem auch gegen Ibrahima Traoré, der bei seinem zukünftigen Verein vorspielte. Arango und ter Stegen retten Gladbach Punkt gegen Stuttgart weiterlesen

Flattr this!

Gladbach wohl ohne Arango in Braunschweig – und nicht nur dort?

„Wenn nicht jetzt, wann dann?“, sagen die Höhner zur Handball-WM 2007. Diese Zeile ist am Rheinland aktueller denn je. Am Samstag muss Borussia Mönchengladbach zum ersten Mal seit 29 Jahren nach Braunschweig reisen, um sich mit der Eintracht zu messen. Die Borussia wartet seit sieben Spielen auf einen Sieg – beim Tabellenletzten soll die Mannschaft von Trainer Lucien Favre den ersten Dreier im Jahr 2014 einfahren. Wenn nicht dort, wo dann? Die Statistik spricht für Gladbach – aber dennoch warnt der Coach vor dem Abstiegskandidaten und erwartet ein Kampfspiel. Gladbach wohl ohne Arango in Braunschweig – und nicht nur dort? weiterlesen

Flattr this!

Lastminute-Ausgleich – Gladbach kann in Bremen einfach nicht gewinnn

Serien sind da, um sie zu beenden, heißt ein schlauer Satz im Fußball. Oder ging es da eher im Statistiken? Egal. Borussia Mönchengladbach weiß ein Lied von Serien zu singen – von Negativserien. Erst vor einer Woche gelang es der Mannschaft von Trainer Lucien Favre nicht, die 22-Spiele-Pleite gegen Bayer Leverkusen zu stoppen. Und auch nach dem 24. Gastspiel an der Weser wartet die Borussia in Bremen weiter auf einen Sieg. Lastminute-Ausgleich – Gladbach kann in Bremen einfach nicht gewinnn weiterlesen

Flattr this!

Gladbach-Splitter mit BVB-Coach Klopp und Juan Arango

Beim Tag der Legenden in Hamburg hat sich Jürgen Klopp zu Borussia geäußert; nicht zu „seiner“ Borussia, sondern zu der aus Mönchengladbach. Der Trainer des BVB lobte in einem Interview die Arbeit von Max Eberl und Lucien Favre, die einen Kader für die Saison zusammengestellt haben, der in der Breite besser ist als der vom Champions-League-Finalisten. Und wenn wir schon beim Loben sind: Claudio Pizarro sagte nach dem Länderspiel zwischen Peru und Venezuela, Juan Arango sei einer der besten Fußballer, gegen die er je gespielt habe. Gladbach-Splitter mit BVB-Coach Klopp und Juan Arango weiterlesen

Flattr this!

Tegernsee – Tag 2: Entwarnung bei Gladbachs Zauberfuß

Juan Arango musste der langen Trainingseinheit Tribut zollen. Foto: David Nienhaus
Juan Arango musste der langen Trainingseinheit Tribut zollen. Foto: David Nienhaus

Tag zwei am Tegernsee wurde zu einem Marathontag. Borussia Mönchengladbachs Trainer Lucien Favre ließ seine Mannschaft insgesamt in zwei Einheiten 270 Minuten – also drei komplette Fußballspiele – absolvieren. Okay, ohne Nachspielzeit, aber der Pensum, dass die Kicker am ersten richtigen Trainingstag in Rottach-Egern gehen mussten, war enorm. Ein Sprung ins kühle Nass des Sees war mehr als verdient für die Profis vom Niederrhein. Juan Arango, Gladbachs Edeltechniker, musste die Vormittagseinheit nach zwei Stunden abbrechen, trainiert am Nachmittag aber wieder voll mit. Fünf Texte von einem ereignisreichen Trainingslagertag.

Tegernsee – Tag 2: Entwarnung bei Gladbachs Zauberfuß weiterlesen

Flattr this!

Gladbachs Arango bringt selbst Mainz zum Staunen

War Borussia Mönchengladbach in der vergangenen Saison noch das Spektakel der Liga, so ist die Mannschaft vom Niederrhein in dieser Saison zwar kein Highlight der Liga mehr, aber wohl an Effizienz wohl kaum zu überbieten. Das Team von Trainer Lucien Favre hat die defensive Stabilität in dieser Spielzeit gefunden und ist in der Offensive gnadenlos in der Chancenverwertung. Wolfsburg, Schalke und auch Mainz am Sonntag hatten mehr Spielanteile drückten auf die Führung gegen die Fohlen, aber es ist Gladbach, das effizient das 1:0 macht – man könnte sagen: aus dem Nichts. Und dann hat die Borussia auch noch einen Mann namens Juan Arango, der die unmöglichen Tore für seinen Verein erzielt. Einen Spieltag vor der Winterpause hat sich die Favre-Elf langsam an die internationalen Plätze gepirscht. Gladbachs Arango bringt selbst Mainz zum Staunen weiterlesen

Flattr this!

Danke Arango gewinnt Gladbach in Hannover – schon wieder

„Welch ein Wandel, welch ein Spielverlauf: Borussia Mönchengladbach hat am Sonntag mit einem Paukenschlag auf sich aufmerksam gemacht und mit 3:2 bei Hannover 96 gewonnen – nach einem 0:2- Rückstand. Juan Arango, der in der ersten Halbzeit kaum eine Rolle gespielt hatte, wurde zum Matchwinner, denn er war an allen Treffern der Gladbacher beteiligt.“ Das ist der Beginn des WAZ-Berichts von der Partie des 9. Spieltags. Die beiden Eurofighter aus Hannover und Mönchengladbach standen sich nach erfolgreichen Aufgaben auf internationalem Parkett gegenüber und die Favoritenrolle war vor dem Spiel klar vergeben. Die Hausherren hatten auf eigenem Feld seit 22 Spielen nicht mehr verloren und die Mannschaft vom Niederrhein war in dieser Saison noch ohne Sieg in der Fremde. Dass sich Lucien Favre, Trainer der Fohlen, nach dem Spiel   der Floskel „so ist Fußball“ bemüht, zeigt, wie wenig relevant manchmal die Statistiken sind. Danke Arango gewinnt Gladbach in Hannover – schon wieder weiterlesen

Flattr this!

Kann Gladbach problemlos auf Arango und de Jong verzichten?

Ist Lucien Favre ein Trainer-Fuchs oder riskiert er mit dem „ausgedünnten“ Kader einfach viel zu viel? Borussia Mönchengladbach reiste am Mittwoch ohne die drei Stammspieler Filip Daems, Juan Arango und Luuk de Jong nach Zypern, um im Europapokal bei AEL Limassol zu spielen. Die Frage ist, ob der Schweizer am Ende sich nicht doch Kritik gefallen lassen muss, wenn es im Auftakt der Europa League in die Hose geht. Ein Kommentar.

Kann Gladbach problemlos auf Arango und de Jong verzichten? weiterlesen

Flattr this!