Schlagwort-Archive: Fotografie

Geschichte der Fotografie – die Camera Obscura für Metropole Ruhr

Für die erste Ausgabe des Jahres der „Metropole Ruhr“ vom Regionalverband Ruhr RVR bin ich nach Mülheim an der Ruhr gefahren und habe mir Europas größte begehbare Camera Obscura und das Museum zur „Vorgeschichte des Films“ angeguckt. Dort habe ich mit Dr. Tobias Kaufhold einen Menschen getroffen, der für seinen Job brennt und seine Leidenschaft für die Geschichte lebt. Und damit ist er nicht allein. Geschichte der Fotografie – die Camera Obscura für Metropole Ruhr weiterlesen

Flattr this!

Rovinj aus meiner Sicht – Fotos für eine offizielle Kampagne der Stadt

Meine Lieblingsstadt hat mir geschrieben. Verrückt. Neulich hatte ich eine E-Mail von der Stadt Rovinj in meinem Postfach; genauer gesagt von Marina vom Touristenbüro meiner Lieblingsstadt. Sie schrieb, dass sie als Social-Media-Managerin schon länger meine Fotos von Rovinj auf Instagram verfolgt. Und sie finden die Bilder gut. So gut, dass sie sich in einer neuen Kampagne der Stadt vorstellen können. „Rovinj through the lens of a guy from Germany.“ Rovinj aus meiner Sicht – Fotos für eine offizielle Kampagne der Stadt weiterlesen

Flattr this!

New York aus der Sicht eines Hobbyfotografen mit der Canon 70D

Alle Erzählungen und Berichte von Freunden und Bekannten wurden übertroffen. New York ist wahrlich wunderbar. Eine Stadt voller Energie, mit einem Puls aus Beton und Lichtern, mit einem Herzschlag aus Millionen umtriebiger und doch relaxter Menschen. Ein Konglomerat der Kulturen, ein Schmelzpott von Schichten und eine Akkumulation von Architektur. Jede Minute gibt es neue Blickwinkel, neue Ebenen, neue Dimensionen, die faszinieren. Aus der Sicht eines Hobbyfotografen ein großes Abenteuer. New York aus der Sicht eines Hobbyfotografen mit der Canon 70D weiterlesen

Flattr this!