Gladbach am Tegernsee – Tag 6 mit dem Fazit von Borussia-Trainer Lucien Favre

Sechs Tage Sommer, Sonne, Schweiß. Das Trainingslager von Borussia Mönchengladbach am Tegernsee im Jahr 2015 ist Geschichte und der Bundesligist verabschiedet sich aus Rottach-Egern. Gladbachs Trainer Lucien Favre zieht ein Fazit und ein Youngster macht auf sich aufmerksam.

Gladbach am Tegernsee – Tag 5 mit Stindl, Elvedi und den Torhütern

Das Wort „Lagerkoller“ macht die Runde am Tegernsee. Zwar ist das Wetter wunderbar und die Bedingungen optimal, aber so langsam sehnen sich alle wieder nach dem eigenen Bett. Wenn man doch nur diesen See mit nach Hause nehmen könnte. Und die Berge.

Gladbach am Tegernsee – Tag 4 mit Herrmann, Drmic und Hrgota

Die Abteilung Attacke steht bei Borussia Mönchengladbach nach dem Weggang von Nationalstürmer Max Kruse vor einem kleinen, taktischen Umbruch. Josip Drmic tritt in die großen Fußstapfen Kruses. Der Zehn-Millionen-Mann soll unter anderem von Patrick Herrmann gefüttert werden. Und Branimir Hrgota? Vergessen Sie nicht Hrgota.

Glabach am Tegernsee – Tag 3 mit Sommer, Nordtveit und einem Ausblick

Bergfest. Die Sonne brennt, die Spieler schwitzen und die Themen werden im Gladbacher Trainingslager auch nicht weniger. Yann Sommer stand den Journalisten in der Presserunde zur Verfügung – allerdings hatte ich noch ein schönes Interview mit dem Schweizer Nationalkeeper im Block. Und bitte.

Gladbach am Tegernsee – Testspielremis gegen Swansea City

Was für Brecher waren das bitte? Die Waliser von Swansea City, gegen die Borussia Mönchengladbach sein erstes Testspiel im Rahmen des Trainingslagers bestritt, sahen eher aus, wie eine Rugby-Mannschaft. „Gegen die sahen wir aus wie kleine Babys“, lachte Gladbachs Torschütze Ibrahima Traoré nach dem 1:1-Unentschieden in Grassau am Chiemsee.

Gladbach am Tegernsee – Tag 1 mit Xhaka, Younes und Hazard

Man kommt zu nix im Trainingslager. Ich habe nicht einmal Zeit gefunden, das Blog zu pflegen. Deshalb hier alles im Nachtrag. Nach und nach. Tag eins. Rottach-Egern empfing und wolkenverhangen, der Montag war allerdings nicht wegen des Wetters noch trainingsfrei. Am Dienstag ging’s dann ans Eingemacht. Mit Sonne.

Gladbach am Tegernsee – Tag 6: Favre, Eberl und Peter Crouch

Und aus die Maus. Borussia Mönchengladbach beendete das Trainingslager am Tegernsee mit einem 1:1-Unentschieden gegen den Premier-League-Klub Stoke City. Vor und nach dem Spiel zogen die Verantwortlichen Max Eberl und Lucien Favre ein positives Fazit von der Woche in Rottach-Egern. Für die WAZ habe ich ein Round-up geschrieben.