Schlagwort-Archive: Japan

Bayers Hajime Hosogai bangt um Position in der Nationalmannschaft

Bayers Hajime Hosogai war nach dem Spiel Gladbach gegen Leverkusen nicht zufrieden. Foto: David Nienhaus
Bayers Hajime Hosogai war nach dem Spiel Gladbach gegen Leverkusen nicht zufrieden. Foto: David Nienhaus

Nach neun Spielen in der Startelf bei Bayer 04 Leverkusen ist der japanische Mittelfeldspieler Hajime Hosogai zum Kurzarbeiter geworden. Gegen Eintracht Frankfurt kam der japanische Nationalspieler in der Nachspielzeit zum Einsatz, beim Spiel in Mönchengladbach durfte Hosogai immerhin wieder zehn Minuten spielen. Der ehemalige Spieler der Urawa Red Diamonds musste allerdings hinnehmen, dass die Werkself den sicher geglaubten Sieg noch in der letzte Sekunde aus der Hand gegeben hat. Nach dem Spiel habe ich „notiert“, was der 26-Jährige den japanischen Kollegen erzählt hat. Bayers Hajime Hosogai bangt um Position in der Nationalmannschaft weiterlesen

Flattr this!

Bei Fortunas Omae siegt Qualität gegen Sprachbarriere

Im Zuge der Bundesliga-Kolume für SportsNavi habe ich mit Fortuna Düsseldorfs Sportdirektor Wolf Werner über den Neuzugang Genki Omae gesprochen. In dem Telefonat sprach der 70-Jährige über Scouting in Japan, die Chancen des kleinen Flügelflitzers in der Belle Etage und über das Märchen von Shinji Kagawa bei Borussia Dortmund. Integrationsprobleme sieht Werner bei dem japanischen Nationalspieler nicht. Düsseldorf sei mit über 8.000 Japanern Deutschlands „Little Tokio“ und „letztendlich entscheidet man sich für Qualität, für ein Leistungspotenzial, was in einem Spieler steckt. Da sprechen Sprachbarrieren eine untergeordnete Rolle“, sagte der Manager. Bei Fortunas Omae siegt Qualität gegen Sprachbarriere weiterlesen

Flattr this!

DasSportWort goes Japan – Kolumnen-Premiere mit Fortunas Genki Omae

Die erste Kolume bei Yahoo SportsNavi über Fortuna Düsseldorfs Genki Omae.
Die erste Kolume bei Yahoo SportsNavi über Fortuna Düsseldorfs Genki Omae.

Nur knapp 14 Tage liegen zwischen der Idee und der Umsetzung für die erste Bundesliga-Kolumne auf dem größten japanischen Sportportal SportsNavi von Yahoo.com.jp. Am Dienstag nach dem 20. Spieltag der höchsten Spielklasse Deutschlands erschien das Premierenwerk von Kollege Francois Duchateau und mir. Wir haben Fortuna Düsseldorfs neuen Japaner Genki Omae vorgestellt: Wie ist er angekommen, was erwartete Sportdirektor Wolf Werner vom kleinen Mittelfeldspieler und wie sind seine Chancen in dieser Saison. フォルトゥナで期待される大前の役割 クラブSDが語った日本人選手の魅力 ダビド・ニーンハウス & フランソワ・デュシャト. DasSportWort goes Japan – Kolumnen-Premiere mit Fortunas Genki Omae weiterlesen

Flattr this!

DasSportWort goes Japan – Neue Kolumne auf Yahoo.co.jp

Neuigkeiten heißt auf japanisch Nyūsu (ニュース) und Kolumne heißt Koramu (コラム). Beides zusammen passt unheimlich gut in diesen Beitrag, denn ab Februar 2013 werde ich zusammen mit dem DerWesten-Kollegen François Duchateau eine regelmäßige Kolumne auf SportsNavi, dem führenden japanischen Newsportal von Yahoo.co.jp schreiben. Hauptaugenmerk wird auf den japanischen Spielern in der Fußball-Bundesliga liegen, die Kolumne wird darüber hinaus aber auch das Geschehen in der höchsten Spielklasse Deutschlands einordnen und sich mit bunten Themen befassen. DasSportWort goes Japan – Neue Kolumne auf Yahoo.co.jp weiterlesen

Flattr this!

Horst Heldt spricht über Schalkes Atsuto Uchida

Für die Geschichte über Atsuto Uchida vom FC Schalke 04 für das japanische Fußballmagazin Soccer-King sind noch ein paar Zitate von Manager Horst Heldt abgefallen, die ich in dem Text nicht unterbringen konnte. Was liegt also näher, als die Aussagen des Schalker Sportdirektors noch mal für einen Text für DerWesten zu verwerten. Natürlich schreibt sich so ein Artikel leichter, wenn es einen akuten Anlass gibt. Aber die Verletzung des 24-jährigen Rechtsverteidigers und seine Situation im Team der Königsblauen sollte als Aufhänger reichen.
Horst Heldt spricht über Schalkes Atsuto Uchida weiterlesen

Flattr this!

Schalkes Atsuto Uchida auf den Spuren von Jefferson Farfan

Mein Text über Schalkes Atsuto Uchida bei soccer-king.jp
Mein Text über Schalkes Atsuto Uchida bei soccer-king.jp

Vor ein paar Wochen kontaktierte mich der Kollege Jörg Allmeroth, den ich von „die Sportzeitung“ und über Twitter kenne, über diesen Blog und fragte, ob ich Interesse hätte, einen Text über Atsuto Uchida zu schreiben. Es war kurz vor dem Spiel von Borussia Mönchengladbach auf Schalke und der Auftrag kam sehr gelegen. Für das japanische Fußballmagazin „Soccer-King“ (( der Text steht mittlerweile auch online)) habe ich dann einen Artikel über den Rechtsverteidiger geschrieben, der dann von Alexander Hiroshi übersetzt wurde. この数年、日本の若きサムライたちがヨーロッパで才能を発揮し、. 自分の居場所を切り開いている。チームに日々密着する現地記者は、彼らをどう見ているのだろうか。Wer des Japanischen nicht mehr so mächtig ist, hier gibt es nachfolgend auch den Artikel in der Originalfassung. (( Zwei Anmerkungen: 1. Uchida ist mittlerweile verletzt. 2. Huub Stevens ist mittlerweile nicht mehr Trainer des FC Schalke))

Schalkes Atsuto Uchida auf den Spuren von Jefferson Farfan weiterlesen

Flattr this!

Der „alte Shinji“ des BVB

Bei jedem Spiel des deutschen Meisters Borussia Dortmund versammeln sich dutzende Journalisten und Fotografen aus Japan, um Shinji Kagawa zu sehen und über ihn zu berichten. In dieser Saison gab es allerdings noch nicht so viel Gutes über ihn zu schreiben. Legte Kagawa vergangene Saison noch einen Blitzstart in die Saison hin, kam er in dieser Spielzeit noch nicht richtig in Rollen. Bis zum vergangenen Samstag. War seine Leistung in der Champions League gegen Olympiakos Piräus schon ordentlich, lieferte er beim 5:1-Sieg über den VfL Wolfsburg eine bärenstarke Leistung ab. Der „alte Shinji“ des BVB weiterlesen

Flattr this!