Schlagwort-Archive: Borussia Mönchengladbach

Sportpsychologe Graw über die Auswirkungen der Relegation

Schon im September habe ich mich mit dem Sportpsychologen Thomas Graw zu einem Interview getroffen. Damals wie heute (( kurioserweise)) ist das Thema des Gesprächs, nämlich die Auswirkungen der Relegation auf die beiden Teams, immer noch akut. Borussia Mönchengladbach hat den Schwung aus den gewonnenen Entscheidungsspielen mit in die Liga genommen und sorgt nun als Tabellenzweiter in Fußball-Deutschland für Furore. Der VfL Bochum dümpelt im Unterhaus rum (( und ich schreibe es sehr, sehr ungern so hart!)), kämpft eher dagegen, nicht in die Drittklassigkeit abzusteigen, statt das Ziel Bundesligaaufstieg wieder anzupeilen. Graw sieht klare psychologische Zusammenhänge bei beiden Vereinen.

Sportpsychologe Graw über die Auswirkungen der Relegation weiterlesen

Flattr this!

Sportpsychologe lobt Bergmann-Taktik

„Ein Weg der kleinen Schritte“ will Bochums neuer Trainer Andreas Bergmann gehen. Das Ergebnis gegen den MSV steht dabei eher im Hintergrund (auch wenn die Arbeit nach einem Sieg natürlich leichter von der Hand geht). Diese Aussage und Taktik lobt auch Sportpsychologe Thomas Graw, mit dem ich mich am Freitag zu einem Experten-Gespräche getroffen habe. Ich habe mit Graw über die Auswirkungen von Relegationsspielen gesprochen – Gladbach steht ganz oben in der Tabelle der Bundesliga, der VfL ganz unten in der zweiten Liga. Beide begegneten noch Ende Mai noch auf Augenhöhe. Sportpsychologe lobt Bergmann-Taktik weiterlesen

Flattr this!

Gladbachs Dante kann man nicht böse sein

Eigentlich bin ich auf Borussia Mönchengladbach nicht gut zu sprechen. Und eigentlich bin ich auch auf Dante nicht gut zu sprechen. Der Brasilianer spielt nämlich für die Borussia aus Gladbach und hat mit der Elf vom Niederrhein dafür gesorgt, dass in Bochum immer noch Zweitliga-Fußall gespielt wird. Aber Dante war am Samstagabend im ZDF-Sportstudio und macht mit seinem breiten, weißen Lächeln einen sehr sympathischen Eindruck. Auch Fohlen-Trainer Lucien Favre macht bei den Gladbachern so einen guten, erfrischenden Job, dass ich es der Borussia fast schon gönne, dieses Jahr eine sorgenfreie Saison zu spielen. Gladbachs Dante kann man nicht böse sein weiterlesen

Flattr this!

Willkommen in der neuen Saison

Was habe ich drei Kreuze gemacht, dass die Saison vorbei ist. Es waren wahrscheinlich sogar derer zwölf. Denn alles in allem war es durchaus anstrengend mit der verdienten Meisterschaft von Borussia Dortmund, dem verdienten Pokalsieg des FC Schalke im Berliner Ruhrderby gegen die Zebras, der unfreiwilligen freiwilligen Saisonverlängerung mit dem Relegationsspiel zwischen dem VfL Bochum und Borussia Mönchengladbach und nicht zuletzt auch der Planung für die Frauenfußball-WM, die direkt vor der Haustür stattfindet. Willkommen in der neuen Saison weiterlesen

Flattr this!