Schlagwort-Archive: Gladbach

Preußen Münster verärgert Gladbachs Trainer Lucien Favre

Testspiel von Borussia Mönchengladbach gegen Preußen Münster beim VfB Alstätte. Foto: David Nienhaus
Testspiel von Borussia Mönchengladbach gegen Preußen Münster beim VfB Alstätte. Foto: David Nienhaus

Vorbereitungszeit ist Testspielzeit. Und diese finden nicht selten irgendwo in den tiefsten Dörfern des Landes statt. Alstätte ist so ein Dorf. Dort standen sich am Samstag Preußen Münster und Borussia Mönchengladbach gegenüber. Der Drittligist hatte keine 24 Stunden vor dem Anpfiff gegen den Champions-League-Qualifikanten noch den Bundesligisten Hanover 96 überraschend geschlagen. Wenig überraschend war deshalb, dass Pavel Dotchev, Trainer der Domstädter, eine anderes Team gegen die Fohlen spielen ließ. Dass dies eine „B-Mannschaft“ war, ärgerte seinen Trainerkollegen Lucien Favre so sehr, dass er fast ein Schleudertrauma vom vielen Kopfschütteln bekam (( Danke an Dirk Graalmann für diesen Vergleich – in anderem Zusammenhang)). Preußen Münster verärgert Gladbachs Trainer Lucien Favre weiterlesen

Flattr this!

Gelinkt mit Funkel, Federer, Luuk de Jong und Jason Terry

Die weite Welt des WWW bietet immer viele Geschichte, die man eigentlich auch gerne selbst geschrieben hätte. Das klappt aber nicht immer und so ist es nur fair, lesenswerte Artikel und Interviews zu verbreiten. Dafür gibt es im SportWort die Rubrik “Gelinkt”.

Gelinkt mit Funkel, Federer, Luuk de Jong und Jason Terry weiterlesen

Flattr this!

Gelinkt mit Gerhard Tremmel, Karl Adam, Gladbach und Petko

Die weite Welt des WWW bietet immer viele Geschichte, die man eigentlich auch gerne selbst geschrieben hätte. Das klappt aber nicht immer und so ist es nur fair, lesenswerte Artikel und Interviews zu verbreiten. Dafür gibt es im SportWort die Rubrik “Gelinkt”.

Gelinkt mit Gerhard Tremmel, Karl Adam, Gladbach und Petko weiterlesen

Flattr this!

Ganz Dortmund feiert den Titel – nur Marco Reus nicht

Ilkay Gündogan vom BVB gibt nach dem Gladbach-Spiel sein Meister-Interview
Ilkay Gündogan vom BVB gibt nach dem Gladbach-Spiel sein Meister-Interview

Jetzt ist sie also da. Die zweite Meisterschaft in Folge (( eigentlich ist es ja die erste Meisterschaft in Folge)) und ganz Dortmund hat sich dafür in Schale geschmissen. In seine schwarzgelbe Samstagsklufft mit dem Vereinsemblem drauf, über das in der kommenden Saison ein zweiter Stern strahlen wird. Borussia Dortmund hat drei Spieltage vor Schluss den Titel gewonnen und kann nun die verbleibenden Partien befreit aufspielen. Ein Rekord soll aber noch wenigstens her. Und das Double, das der Verein in 103 Jahren Klubgeschichte noch nie gewinnen konnte.

Aber erst mal wird jetzt beim BVB gefeiert. Keine Floskeln mehr, „wir gucken nur auf das nächste Spiel“. Das nächste Spiel ist ähnlich hoch anzusiedeln wie die Partie Wolfsburg gegen Hoffenheim (( völlig subjektive Wahrnehmung)). Der alte, neue Deutsche Meister muss zum bereits feststehenden Absteiger nach Kaiserslautern.

Ganz Dortmund feiert den Titel – nur Marco Reus nicht weiterlesen

Flattr this!

Sportpsychologe Graw über die Auswirkungen der Relegation

Schon im September habe ich mich mit dem Sportpsychologen Thomas Graw zu einem Interview getroffen. Damals wie heute (( kurioserweise)) ist das Thema des Gesprächs, nämlich die Auswirkungen der Relegation auf die beiden Teams, immer noch akut. Borussia Mönchengladbach hat den Schwung aus den gewonnenen Entscheidungsspielen mit in die Liga genommen und sorgt nun als Tabellenzweiter in Fußball-Deutschland für Furore. Der VfL Bochum dümpelt im Unterhaus rum (( und ich schreibe es sehr, sehr ungern so hart!)), kämpft eher dagegen, nicht in die Drittklassigkeit abzusteigen, statt das Ziel Bundesligaaufstieg wieder anzupeilen. Graw sieht klare psychologische Zusammenhänge bei beiden Vereinen.

Sportpsychologe Graw über die Auswirkungen der Relegation weiterlesen

Flattr this!

Sportpsychologe lobt Bergmann-Taktik

„Ein Weg der kleinen Schritte“ will Bochums neuer Trainer Andreas Bergmann gehen. Das Ergebnis gegen den MSV steht dabei eher im Hintergrund (auch wenn die Arbeit nach einem Sieg natürlich leichter von der Hand geht). Diese Aussage und Taktik lobt auch Sportpsychologe Thomas Graw, mit dem ich mich am Freitag zu einem Experten-Gespräche getroffen habe. Ich habe mit Graw über die Auswirkungen von Relegationsspielen gesprochen – Gladbach steht ganz oben in der Tabelle der Bundesliga, der VfL ganz unten in der zweiten Liga. Beide begegneten noch Ende Mai noch auf Augenhöhe. Sportpsychologe lobt Bergmann-Taktik weiterlesen

Flattr this!

Gladbachs Dante kann man nicht böse sein

Eigentlich bin ich auf Borussia Mönchengladbach nicht gut zu sprechen. Und eigentlich bin ich auch auf Dante nicht gut zu sprechen. Der Brasilianer spielt nämlich für die Borussia aus Gladbach und hat mit der Elf vom Niederrhein dafür gesorgt, dass in Bochum immer noch Zweitliga-Fußall gespielt wird. Aber Dante war am Samstagabend im ZDF-Sportstudio und macht mit seinem breiten, weißen Lächeln einen sehr sympathischen Eindruck. Auch Fohlen-Trainer Lucien Favre macht bei den Gladbachern so einen guten, erfrischenden Job, dass ich es der Borussia fast schon gönne, dieses Jahr eine sorgenfreie Saison zu spielen. Gladbachs Dante kann man nicht böse sein weiterlesen

Flattr this!