Schlagwort-Archive: Pokal

Pokalnacht mit Fortuna und Gladbach um die Vorherrschaft am Rhein

In der zweiten Runde des DFB-Pokals empfängt Bundesliga-Aufsteiger Fortuna Düsseldorf am Mittwochabend den Rheinrivalen Borussia Mönchengladbach in der heimischen Arena. Es ist ein Derby unter besonderen Vorzeichen. Während die gastgebenden Fortunen in der Liga die letzten drei Spiele verloren und dabei zwei ordentliche Packungen kassiert haben, befinden sich die Gladbacher von Trainer Lucien Favre wieder im Aufwind. Nach zwei Auswärtsklatschen in Dortmund und Bremen, konnten die Fohlen zuletzt wieder Selbstvertrauen sammeln. Im Europapokal schlug die Mannschaft vom Niederrhein den französischen Top-Klub Olympique Marseille, in der Bundesliga gewann die Borussia bei Heimmacht Hannover 96. Der Schweizer Coach will in Düsseldorf den Trend bestätigen, weiß aber, dass die Fortuna eine kompaktes Team ist. Am zweiten Spieltag der Bundesliga endete die Partie 0:0.

Pokalnacht mit Fortuna und Gladbach um die Vorherrschaft am Rhein weiterlesen

Flattr this!

Favre nicht zufrieden mit Gladbachs Auftritt im Pokal

Dass Borussia Mönchengladbach die nächste Runde im Pokal erreicht hat, war für Gladbachs Trainer Lucien Favre wohl der einzig zufriedenstellende Fakt beim 2:0-Sieg auf dem neuen Aachener Tivoli. Der Schweizer lobte den Drittligisten für das kompakte Spielweise und bemängelte gleichzeitig die fehlende Durchschlagskraft der eigenen Mannschaft. Für das Playoffsspiel gegen Dynamo Kiew, das die Tür zur Champions League endgültig aufstoßen soll, reiche das nicht, sagte Favre nach der Partie. Favre nicht zufrieden mit Gladbachs Auftritt im Pokal weiterlesen

Flattr this!

Bochum gegen Bayern raus mit Applaus

Alles gegeben. So muss eine Hose nach einem Pokalfight aussehen. Grass gefressen.
Alles gegeben. So muss eine Hose nach einem Pokalfight aussehen. Grass gefressen.

Um ganz ehrlich zu sein: Mit so einem Pokalfight hatten wohl die wenigsten gerechnet. Der Bochumer an sich hatte sicherlich gehofft, ein bisschen mitspielen zu können gegen einen – auf dem Papier – übermächtigen Gegner. Und für den Bayern an sich war nur die Höhe des Spielausgangs die entscheidende Frage. Nach (( leider!!)) 90 Minuten waren beide Parteien defenitiv überrascht von dem, was an der Castroper Straße passiert war. Der VfL Bochum lieferte dem deutschen Rekordmeister einen packenden Pokalfight und schrammten nur ganz knapp an einer großen Weihnachtsüberraschung vorbei. Nur wenige Sekunden fehlten dem VfL, um den Herbstmeister der Bundesliga in die Verlängerung zu zwingen – was dann passiert wäre, weiß nur der Fußballgott. Egal ob der Abend „grausam“ (Marcel Maltritz) oder „bitter“ (Christoph Kramer) war, der Bochumer kann erhobenen Hauptes in die Winterpause gehen. Von diesem Pokalfight werden die VfL-Fans noch lange zehren.

Bochum gegen Bayern raus mit Applaus weiterlesen

Flattr this!

Dresden bringt Dortmund im DFB-Pokal zum Leuchten

„Ja ist denn schon Silvester?“, könnte man sich fragen, wenn man die Pyros und Knallkörper am Dienstagabend beim Pokal-Spiel zwischen Borussia Dortmund und Dynamo Dresden auf die leichte Schulter nehmen würde. Betrachtet man die Aktionen der Gästefans bei Tageslicht, sehen sie nicht mehr so schön aus – im wahrsten Sinne des Wortes. Die Anhänger des Zweitligisten sorgten nicht nur dafür, dass das Spiel eine Viertelstunden später angepfiffen wurde, nein, auch brachten sie die Partie fast zum Abbruch. BVB-Sportdirektor Michael Zorc war nach dem Schlusspfiff sehr verärgert: „So etwas hat im deutschen Profifußball nichts zu suchen“ und Dortmunds Trainer Jürgen Klopp ergänzte und forderte Konsequenzen: der „nächste Schritt muss ein Spielabbruch sein und die Leute nach Hause schicken. So macht es keinen Spaß“

Dresden bringt Dortmund im DFB-Pokal zum Leuchten weiterlesen

Flattr this!