Schlagwort-Archive: Bayern München

DasSportWort goes Japan: Bayern im Jahr eins vor Peps Abgang

Kurz vor dem Saisonstart wünschten sich die Kollegen von Yahoo in Japan einen Text über den FC Bayern München. Sie hatten bis nach Asien gehört, dass die Stimmung beim deutschen Rekordmeister aktuell nicht ganz so gut ist. Deshalb habe ich für die 50. Kolumne – Yeah, Jubiläum!!! – mit zwei Vereinsreportern des Klubs gesprochen, um die Stimmung  im Klub wiederzugeben. Der Kollege  Takashi Sugiyama hat  übersetzt.  DasSportWort goes Japan: Bayern im Jahr eins vor Peps Abgang weiterlesen

Flattr this!

Stindl, Dante, di Santo? Gladbach plant neue Saison

Während der aktuelle Kader von Borussia Mönchengladbach um die direkte Qualifikation für die Champions League kämpft, laufen im Hintergrund schon die Planungen für die kommende Saison. In einem lesenswerten Kicker-Artikel des Kollegen Jan Lustig betont Gladbachs Manager Max Eberl, keine „verrückten Dinge“ zu machen. Die Borussia wolle Schritt für Schritt wachsen. Stindl, Dante, di Santo? Gladbach plant neue Saison weiterlesen

Flattr this!

DasSportWort goes Japan: Manuel Neuer und der Goldene Ball

Erschrocken bin ich, als ich festgestellt habe, wie viele Blog-Beiträge ich noch nachzuholen habe. Sagen wir’s wie es ist: Ich habe geschludert. So sehr, dass ich jetzt erst an dieser Stelle die Kolumne für sportsnavi über Manuel Neuer und den Ballon D’Or veröffentliche. Das liegt gefühlt schon ein halbes Jahrhundert zurück, aber da müsst ihr jetzt durch. Oder auch nicht.  Ich habe in der 42. Kolumne  aufgeschrieben, wie der Bayern-Keeper und Weltmeister auf seine Platzierung reagiert hat und wie die Reaktionen in Deutschland auf Cristiano Ronaldos Sieg waren; Francois Duchateau hat es übersetzt. DasSportWort goes Japan: Manuel Neuer und der Goldene Ball weiterlesen

Flattr this!

Gladbach bestätigt gegen Bayern das Niveau einer Spitzenmannschaft

Borussia Mönchengladbach bietet dem deutschen Rekordmeister Bayern München im Spitzenspiel der Fußball-Bundesliga Paroli und schnuppert sogar am Sieg gegen den Tabellenführer. Das Taktikduell zwischen den beiden Fußballlehrern Lucien Favre und Pep Guardiola entwickelt sich zu einem Spiel auf höchstem Niveau, in dem es am Ende keinen Sieger gibt. Gladbach bestätigt gegen Bayern das Niveau einer Spitzenmannschaft weiterlesen

Flattr this!

Podcast-Doppelpack bei @sportradio360 und im #FCPod

Mehr reden statt schreiben. Das war wohl das Motto der vergangenen beiden Tage. Beim Sportradio360 und im Forecheck durfte ich ein bisschen über Borussia Mönchengladbach, die Bundesliga und das Spitzenspiel am Sonntag zwischen Gladbach und den Bayern plaudern. Podcast-Doppelpack bei @sportradio360 und im #FCPod weiterlesen

Flattr this!

Zwei Pleiten in Hamburg – Gladbach wird Letzter beim Telekom Cup

Den je einstündigen Fußballhappen am Samstag und Sonntag wusste Borussia Mönchengladbachs Trainer Lucien Favre richtig einzuschätzen. Die Ergebnisse interessierten den Schweizer Fußballlehrer nicht, wichtig waren die Erkenntnisse, die er aus den Partien extrahieren konnte. Gladbach verlor in einer guten Partie gegen Bayern München im Elfmeterschießen und gegen Gastgeber HSV deutlich mit 1:3.

Zwei Pleiten in Hamburg – Gladbach wird Letzter beim Telekom Cup weiterlesen

Flattr this!

DasSportWort goes Japan – Die Boateng-Brüder in Brasilien – wer darf jubeln?

Ein Brüderduell bei der Fußball-Weltmeisterschaft bestimmt die Vorberichterstattung für das Gruppenspiel zwischen Deutschland und Ghana. Jerome Boateng trifft – so denn er denn spielt – auf seinen Halbbruder Kevin-Prince. Für die 29. Kolumne für sportsnavi haben Kollege Francois Duchateau und ich die Ausganglage der Berliner Boatengs aufgeschrieben. Gibt es am Ende doch gar kein Brüderduell? DasSportWort goes Japan – Die Boateng-Brüder in Brasilien – wer darf jubeln? weiterlesen

Flattr this!

Ticker, Twitter und Kommentarduell – das Pokalfinale 2014

Der krönende Abschluss blieb aus. Borussia Dortmund verliert das DFB-Pokalfinale 2014 gegen den FC Bayern München und kehrt ohne Pott in den Pott zurück. Dabei waren die Vorzeichen für einen schwarzgelben Titelgewinne nicht so schlecht. Der BVB war besser in Tritt und verschiedene Störfeuer loderten bei den Bayern. Am Ende kommt es aber immer anders, als man denkt. Der deutsche Meister feiert den Doublesieg, doch bleibt das Finale in Berlin nicht ganz ohne Nachgeschmack. Den sportlichen Part hat in diesem Jahr Kollege Sebastian Weßling übernommen, ich habe ausführlich über die Dortmunder Partygemeinde in der Hauptstadt getickert. Ticker, Twitter und Kommentarduell – das Pokalfinale 2014 weiterlesen

Flattr this!