Schlagwort-Archive: Twitter

Premiere von „14 Fragen in 140 Zeichen“ mit André Schürrle

Es ist nicht die Neuerfindung des Rads, prominten Menschen via Twitter zu interviewen. Aber im Sport hat das in der deutschen Medienlandschaft meiner Recherche nach noch nicht in dieser Form geben. Einige Anfragen habe ich gestellt und Nationalspieler André Schürrle von Bayer 04 Leverkusen hat sich bereiterklärt, mir als Kick-off-Interview zur Verfügung zu stehen. Der Youngster ist erst seit Anfang Semptember 2011 bei Twitter aktiv, hat aber großen Spaß, seine Fans via Twitter auf dem Laufenden zu halten. Premiere von „14 Fragen in 140 Zeichen“ mit André Schürrle weiterlesen

Flattr this!

NBA-Champ Dirk Nowitzki aka @swish41 über Twitter und Co.

Dirk Nowitzki verifiziert sich als swish41 für Twitter, "just in case there are any doubters"
Dirk Nowitzki verifiziert sich als swish41 für Twitter, "just in case there are any doubters"

Bei der Telefonkonferenz mit Dirk Nowitzki am Dienstag fiel eine Frage im Interview etwas hinten rüber – ich befand sie zu speziell für die allgemeine Leserschaft bei DerWesten (( Das ist nur meine persönliche Einschätzung)). Aber ich finde die Twittergewohnheiten von Sportlern so interessant, dass ich dieses Thema gerne immer wieder vertiefe. Zuletzt habe ich mich monatelang um ein Konzept gekümmert, das „14 Fragen in 140 Zeichen“ heißt – ein Twinterview mit Sportstar, die twittern (( André Schürrle machte am Mittwoch den Anfang. Viele weitere Sportler folgen noch hoffentlich)). Dirk Nowitzki habe ich noch nicht dafür gewinnen können. Trotzdem habe ich mit dem NBA-Champ der Dallas Mavericks über seine Gewohnheiten mit dem Kurznachrichtendienst gesprochen. Wie bei allen Dingen (( abseits des Courts)), ist der Würzburger auch beim twittern enorm entspannt. Ein Kurzinterview. NBA-Champ Dirk Nowitzki aka @swish41 über Twitter und Co. weiterlesen

Flattr this!

DerWesten 4.0

DerWesten Relaunch Screenshot
DerWesten Relaunch Screenshot: Meedia.

Googelt man „In eigener Sache“, ist ein prominenter Treffer die Website der Tagesschau, dem Nachrichtenmagazin der ARD. „In eigener Sache“ nutzen Medien regelmäßig, um über sich selbst zu berichten, Dinge zu erklären und auch Werbung für sich zu machen. „In eigener Sache“ möchte ich kurz darauf hinweisen, dass DerWesten ein Facelift, einen Relaunch hinter sich hat. Das Nachrichtenportal der WAZ Mediengruppe kommt jetzt bildlastiger daher, geordneter. Die inhaltliche Ausrichtung stärkt am Donnerstag – fast genau vier Jahre nach dem Start von DerWesten ((Happy Birthday am 29. Oktober 2007)) – das Lokale und den Sport (( um genauer zu sein: den Fußall)). DerWesten 4.0 weiterlesen

Flattr this!

Sportgeschichte oder „Der Nerd in mir“

Die Rubrik Sportgeschichte in "die Sportzeitung"
Die Rubrik Sportgeschichte in „die Sportzeitung“

Was war eigentlich heute vor soundso vielen Jahren in der Sportwelt los? Diese Frage stelle ich mir täglich, seitdem ich bei „die sportzeitung“ in Köln volontiert habe. Fast schon ein bisschen nerdig. Aber diese Affinität zu sporthistorischen Ereignissen, auch wenn ich nie eine wandelnde Datenbank war. Bei „die sportzeitung“ konnte ich meiner Leidenschaft für den täglichen Rückblick frönen, denn dort habe ich mich unter anderem um die Rubrik „Sportgeschichte“ gekümmert. Täglich (( also an Tagen an den die Zeitung erschien)) eine Erinnerung an epochale Ereignisse der Sportwelt, an Geburtsstunden großer Sportler oder an unvergessliche Momente. So eine Rubrik wie bei „die sportzeitung“ gab es in der Printlandschaft in Deutschland zu dem Zeitpunkt nicht und auch online waren solche Rückblicke eher spärlich gesät. Die Sporttageszeitung wurde leider selbst zu einer Art Sportgeschichte (( also: sie war leider schon nach neun Monaten Geschichte)). Seitdem versuche ich, diese Rubrik, diese Erinnerungen am Leben zu halten. Sportgeschichte oder „Der Nerd in mir“ weiterlesen

Flattr this!

Die lange Leitung bei Sky – von Reif zu Tevez

Vorab: Ich weiß nicht genau, wie die Mühlen bei Sky mahlen, aber offenbar mahlen sie langsam und altbackend, denn Kommentator Marcel Reif wunderte sich lange, sehr lange über die neue Taktik von Manchester City-Trainer Roberto Mancini beim Spiel in München bei den Bayer (2:0). Er wurde von seiner Redaktion nicht informiert, dass Carlos Tevez mal wieder statt Fußballprofi einen Stinkstiefel mimte und damit für einen weiteren Skandal bei Manchester City sorgte. Die lange Leitung bei Sky – von Reif zu Tevez weiterlesen

Flattr this!

Zwitschert weiter, ihr Fußballer da draußen

Unbeschwertes Rausposaunen der Gefühlslage vs. Autorisierungswut im deutschen Fußball? Klingt vielversprechen und ich hoffe, es bleibt auch dabei, dass sich Sportler im Web auf Twitter und Facebook weiter frei bewegen können.

Etwas Sorge bereitet mir zum Beispiel die Aussage von Schalkes Pressesprecher Thomas Spiegel, der sagt, „wir werden in der Sommervorbereitung mit den Spielern erstmals auch konkret über Social Media sprechen“ – dabei will sich Schalke doch „schon im Herbst werden wir uns im so genannten „Social Media“-Bereich völlig neu aufstellen“ (Clemens Tönnies). Spiegel ergänzt seine Aussage und konkretisiert sie, „…nicht, um etwas vorzugeben, sondern um die Chancen, aber ebenso die Risiken genau aufzuzeigen.“ Zwitschert weiter, ihr Fußballer da draußen weiterlesen

Flattr this!