Borussia Dortmund korrigiert im Breisgau die Statistik

Vor dem Spiel in Freiburg zwischen dem Sportclub und Borussia Dortmund hängen dunkele Schneewolken über dem Stadion
Vor dem Spiel in Freiburg zwischen dem Sportclub und Borussia Dortmund hängen dunkle Schneewolken über dem Stadion

Zum Abschluss der Hinrunde musste Borussia Dortmund in den Breisgau reisen, um beim Tabellenschlusslicht SC Freiburg anzutreten. Die Statistik zwischen den beiden Teams sprach vor der Partie Bände und die Favoritenrolle war klar verteilt. Eine Statistik wurde am 17. Spieltag allerdings widerlegt: Wer in diesem Duell das erste Tor macht, verliert stets die Begegnung. Der BVB ging früh in Front (( die Hausherren hatten in der vierten Minute eine Hundertprozentige auf dem Schlappen – erinnerten sich aber offenbar an die Statistik!)) und nahm die drei Punkte nach 90 Minuten souverän mit ins Ruhrgebiet.

Für DerWesten habe ich – auch wegen der langen Rückfahrt – ein großes Paket geschnürt, bestehend aus Spielbericht (( mit Abpfiff)), Zweittext, Stimmen, Interview mit Sebastian Kehl und ein kurzes Gespräch mit Borussias Coach Jürgen Klopp.

Dominanter BVB gewinnt beim Tabellenschlusslicht
Der BVB geht als Tabellenzweiter in die Winterpause. Die Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp ließ dem SC Freiburg beim 4:1 Auswärtssieg keine Chance. Dortmund bleibt Bayern München damit dicht auf den Fersen. Der Spielbericht.

Dortmunds umstrittener Treffer im Breisgau
Die zwischenzeitliche 2:1-Führung des BVB war höchst umstritten. Günter Perl überstimmte beim Zustandekommen des Treffers seinen Assistenten an der Linie, der eine Abseitsposition erkannt hatte. Die Proteste der Freiburger fielen daher vehement aus. weiterlesen…

BVB-Kapitän Kehl definiert Dortmunds Anspruch
Sebastian Kehl, Kapitän von Borussia Dortmund, blickt nach dem 4:1-Sieg seiner Mannschaft beim SC Freiburg auf eine gelungene Halbserie zurück und definiert – trotz großer Verletzungssorgen – den Anspruch des Meisters. Sebastian Kehl im Interview.

Borussias Macher und Spieler zufrieden mit 2011
Drei Punkte gewonnen, Tabelllenzweiter in der Winterpause und noch eine Herausforderung im DFB-Pokal vor der Brust. Team und Manager von Borussia Dortmund zeigen sich nach Abschluss der Hinrunde optimistisch. Die Stimmen zum Spiel.

BVB-Trainer Klopp zufrieden mit der Hinrunde
Seine Mannschaft habe den „Rucksack Meisterschaft auf dem Buckel und vor allem deshalb ist Borussia Dortmunds Trainer Jürgen Klopp zufrieden mit der Hinrunde seiner Mannschaft. Drei Fragen an den BVB-Trainer.

Das Stadion des SC-Freiburg beim Spiel gegen Borussia Dortmund.
Das Stadion des SC-Freiburg beim Spiel gegen Borussia Dortmund.

Flattr this!

Kommentar verfassen