Borussia Mönchengladbachs Manager Max Eberl zieht ein positives Fazit vom Trainingslager am Tegernsee. Foto: David Nienhaus

Borussia Mönchengladbach ohne Eberl – schwer vorstellbar

Dass irgendwann man auch Max Eberl im Fokus anderer Vereine steht, sollte eigentlich keine große Überraschung sein. Seit Jahren ist der Manager von Borussia Mönchengladbach der heimliche Star in seiner Gilde der Fußball-Bundesliga. Nun soll angeblich Bayern München, Dauermeister und Ligaprimus, über Eberl als Sportdirektor nachdenken. Dort könne er im kommenden Jahr die Nachfolge von Matthias Sammer antreten.

Max Eberl zum FC Bayern? Nicht zu ersetzen für Gladbach
Die Meldung dürfte viele Fans von Borussia Mönchengladbach erschrocken haben: Bayern München soll laut SPORT BILD an eine Verpflichtung von Manager Max Eberl denken. Auch wenn das bislang nur ein Gedankenmodell ist, der Verlust Eberls wäre für die Borussia wohl kaum aufzufangen. Ein Kommentar. weiterlesen… 

Flattr this!

Kommentar verfassen