christoph kramer kehrt zu borussia Mönchengladbach zurück. Foto: David Nienhaus

Das ist Mönchengladbachs Mittelfeld-Rochade um Xhaka und Kramer

Und schon wieder hat Borussia Mönchengladbach ein neues Mittelfeldpärchen. Statt Christoph Kramer und Granit Xhaka, Xhaka und Mo Dahoud heißt es in der kommenden Saison Dahoud und Kramer. Was sich sonst noch im Mittelfeld und Angriff beim Fußball-Bundesligisten ändert, steht hier.

Wenn am 4. August das Olympische Fußballturnier in Rio de Janeiro beginnt, bereitet sich Mo Dahoud im Schatten des Borussia-Parks zu Mönchengladbach auf die Champions-League-Playoffs (16./17. und 23./24. August) vor. Der Edeltechniker der Fohlen bekam von seinem Klub keine Freigabe für den Auftritt unter den Olympischen Ringen – um diese Baustelle hat sich Gladbachs Manager Max Eberl frühzeitig gekümmert. Der zweite Teil des Überblicks. weiterlesen… 

Hier geht es zum ersten Teil der Kader-Vorschau.

Und hier zum exklusiven Interview mit Max Eberl. 

Flattr this!

Kommentar verfassen