Borussia Mönchengladbachs Manager Max Eberl auf der Tribüne des Ruhrstadions beim VfL Bochum. Foto: David Nienhaus

Keine Frist für Nordtveit – Interview mit Gladbach-Manager Eberl

Die Hausaufgaben in der Winterpause hat Max Eberl gemacht. Mit Jonas Hofmann und Martin Hinteregger holte Borussia Mönchengladbach zwei neue Spieler für die Rückrunde. Eberls nächste Aufgabe: einen Spieler am Niederrhein halten: Havard Nordtveit soll bei der Borussia bleiben. Im Interview spricht der Sportdirektor über sein Vorhaben. 

Für westline habe ich mich mit Gladbachs Manager zum Gespräch getroffen.

Gladbach-Manager Eberl: Schubert kam wie Phönix aus der Asche…
Ganz entspannt gönnte sich Borussia Mönchengladbach Manager vor dem Testspiel in Bochum eine Stulle und einen Kaffee in den Katakomben des ehemaligen Ruhrstadion. Nur musste Eberl, einst selbst aktiv für den VfL, viele Hände schütteln und an jeder Ecke ein Pläuschchen halten. Vor dem Spiel trafen wir den Gladbach Sportdirektor zum Interview und sprachen über das Relegationsspiel zwischen beiden Klubs, das Trainingslager und die Verletzungssorgen. weiterlesen… 

Flattr this!

Kommentar verfassen