Diskussionen um BVB-Star Marco Reus. Foto: David Nienhaus

Bundesliga-Splitter – von Marco Reus, Schalke und Gladbach-Manager Eberl

In der Winterpause sieht die Arbeit in der Redaktion etwas anders aus. Die Klubs sind in der Sonne und bereiten sich auf die Rückrunde der Fußball-Bundesliga vor, die Nachrichten werden von den Kollegen vor Ort reintelefoniert. Christoph Winkel ist zum Beispiel mit Schalke in Katar und hält uns aus Doha auf dem Laufenden. Ein paar Texte über die Königsblauen, Gladbach und die Führerschein-Diskussionen um BVB-Star Marco Reus.

Kreuzbandzerrung – Trainingslager für Schalke-Keeper Fährmann beendet
Erster Schock in Doha für Schalke 04: Stammtorwart Ralf Fährmann hat sich verletzt und muss das Trainingslager mit einer Kreuzbandzerrung beenden.   weiterlesen…

Gladbach-Manager Eberl kritisiert Bayern: „Talente nicht ernten, bevor sie reif sind“
Borussia Mönchengladbachs Manager Max Eberl hat Kritik an der jüngeren Transferpolitik von Rekordmeister Bayern München geübt und macht sich Sorgen.  weiterlesen…

Promi-Bonus beim Strafmaß? – Neue Debatte um Marco Reus
Das Fahren ohne Führerschein könnte für BVB-Star Marco Reus doch noch ein weiteres Nachspiel haben. Im Düsseldorfer Landtag wird überlegt, den Fall zu prüfen.  weiterlesen…

Schalkes Neustädter verpasst erste Trainingseinheit in Doha
Für Schalke beginnt der sportliche Ernst des Lebens. In Doha bittet Trainer Di Matteo zur ersten Einheit und hat direkt einen Ausfall zu beklagen.  weiterlesen…

#reusgate und #RollsReus – So spottet das Netz über BVB-Star Marco Reus
Marco Reus fuhr fünf Jahre lang ohne Führerschein. So schlimm die Geschichte über den Star von Borussia Dortmund ist, so amüsant sind die Reaktionen bei Twitter. Unsere Redaktion hat die schönsten Tweets gesammelt.  weiterlesen…

Flattr this!

Kommentar verfassen