Es ist angerichtet. Borussia Mönchengladbach spielt gegen Villarreal im Europapokal. Foto: David Nienhaus

Torrichter greift in Gladbachs Europapokal-Spiel ein

Mit ein bisschen Glück hätte Borussia Mönchengladbach mit einem Sieg in die Europa League starten können. Gegen den spanischen Klub Villarreal CF verwehrte das Schiedsrichtergespann den Borussen einen Handelfmeter. Große Diskussionen gab es über diese Entscheidung allerdings nicht.

Für DerWesten habe ich von dem Spiel berichtet.

Verwirrung um Elfmeterszene bei Gladbach gegen Villarreal
Über das gerechte 1:1-Unentschieden zwischen Borussia Mönchengladbach und Villarreal FC in der Europa League gab es keine Diskussionen. Um eine Schiedsrichter-Entscheidung allerdings schon.   weiterlesen…

Herrmann macht den Hahn – Gladbach profitiert von Konkurrenzkampf
Etwas überraschende setzte Borussia Mönchengladbachs Trainer Lucien Favre beim Europa-League-Auftakt auf Patrick Herrmann statt André Hahn. Doch der Ur-Gladbacher dankte es dem Trainer mit einem Tor.   weiterlesen…

Gladbach gibt Sieg gegen Villarreal noch aus der Hand
Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach hat den Heimsieg zum Auftakt der Europa League verpasst. Gegen den spanischen Erstligisten FC Villarreal kamen die Gladbacher am Donnerstag in ihrem ersten Gruppenspiel vor 39 128 Zuschauern nur zu einem 1:1 (1:0).   weiterlesen…

Choreo im Borussia-Park beim Europa-League-Spiel zwischen Gladbach und Villarreal. Foto: David Nienhaus
Choreo im Borussia-Park beim Europa-League-Spiel zwischen Gladbach und Villarreal. Foto: David Nienhaus

Flattr this!

Kommentar verfassen