Havard Nordtveit ist bereit bei Borussia Mönchengladbach wieder Stammspieler zu werden. Foto: David Nienhaus

Mit dem Turbo zum Top-Klub – Borussia Mönchengladbach gibt Gas

Das Kurzturnier in Hamburg hat Borussia Mönchengladbachs Trainer Lucien Favre einige Erkenntnisse gebracht: Auf die Nachwuchsspieler kann er zählen und seine neue Spielidee greift langsam aber sicher.  Ibrahima Traoré und André Hahn flitzen auf den Außen und der Konkurrenzdruck im Team ist groß. Natürlich war beim Telekom Cup in der Hansestadt mit zwei Niederlagen nicht alles gut. Die Dinge, die dem Schweizer nicht gefallen haben, sprach er aber nicht an.

Gladbach „ein Top-Klub“ – Nordtveit könnte Kramer ausstechen
Umgekehrte Vorzeichen bei Borussia Mönchengladbach. Im vergangenen Jahr saß Havard Nordtveit auf der Bank des Bundesligisten. Dieses Jahr könnte es einen Weltmeister treffen. weiterlesen…

Gladbach zündet den Turbo – Hahn und Traoré schlagen ein
Borussia Mönchengladbach kehrt ohne Sieg, dafür aber mit einigen Erkenntnissen zurück vom Kurzturnier in der Hansestadt. Die wichtigste: der neue Spielstil fruchtet langsam.   weiterlesen…

Flattr this!

Kommentar verfassen