Borussia Mönchengladbachs Verantwortlichen warnen vor den abstiegsbedrohten Nürnbergern. Foto: David Nienhaus

Vor dem Nürnberg-Spiel wird Gladbach-Manager Eberl philosophisch

„Nur wenn im Sommer die Welt untergeht und Mönchengladbach als Fußball-Oase übrig bleibt, wird Marc-Andre ter Stegen auch weiterhin bei Borussia spielen.“ Mönchengladbachs Manager Max Eberl ist unter die Fußballlyriker gegangen.  Auf der Pressekonferenz vor der Bundesliga-Partie der Gladbacher beim 1. FC Nürnberg wurde der Sportdirektor natürlich auch auf die Situation um ter Stegen und den FC Barcelona angesprochen. Mit diesem philosophischen Zitat stahl Eberl Trainer Lucien Favre die Show.
Für DerWesten habe ich die Pressekonfernez kurz zusammengefasst.
Gladbach warnt vor dem „Club“ – Keeper ter Stegen geht sicher
Borussia Mönchengladbach hofft vor der Bundesligapartie beim 1. FC Nürnberg auf den Einsatz von Fußballprofi Filip Daems. Gladbachs Manager Max Eberl schließt einen Verbleib von Keeper Marc-André ter Stegen kategorisch aus. weiterlesen…

Flattr this!

Kommentar verfassen