14 Fragen in 140 Zeichen – Andreas Luthe im Twinterview

VfL-Torwart Andreas Luthe im Twinterview mit @ruhrpoet. Foto: VfL Bochum
VfL-Torwart Andreas Luthe im Twinterview mit @ruhrpoet. Foto: VfL Bochum

Andreas Luthe macht es sich auf dem Balkon des Bochumer Mannschaftshotels „Mercure Thalasia Costa de Murcia“ bequem. Kurz hinsetzen, dann geht es weiter. Der Torwart des VfL Bochum hat an diesem Mittwoch einen vollen Terminplan.  Trainingslager soll keine Spaßveranstaltung sein, obwohl es manchmal danach klingt. Am Vormittag ein Fußball-Tennis-Turnier, eine zweite Trainingseinheit am Nachmittag und zwischendurch Mediengespräche. Nach der Journalistenrunde vor Ort nahm sich der Schlussmann Zeit für ein Interview via Twitter, einem Twinterview. Entspannt, auf dem Balkon seines Zimmers im spanischen San Pedro.

Für DerWesten habe ich mit dem VfL-Schnapper ein Twinterview geführt.

VfL-Kapitän Luthe sieht Bochum offensiv noch zu schwach
Mit der Hinrunde des Fußball-Zweitligisten VfL Bochum war Kapitän Andreas Luthe nicht zufrieden. Vor allem Offensiv sieht der Keeper Besserungsbedarf. Im Interview via Twitter spricht Luthe über seine Ziele für das neue Jahr 2014, Gladbachs Christoph Kramer und die Chaoten von Hansa Rostock.  weiterlesen…

 

Alle weiteren Twinterviews unter anderem mit André Schürrle, Andrea Petkovic, Britta Heidemann oder Detlef Schrempf.

Flattr this!

Kommentar verfassen