BVB-Stürmer Robert Lewandowski bleibt – und jetzt?

Robert Lewandowski war der gefeierte Held des BVB beim Sieg gegen den FC Augsburg. Foto: David Nienhaus
Robert Lewandowski bleibt wohl beim BVB.

Die Verantwortlichen von Borussia Dortmund haben ein Machtwort gesprochen. Top-Torjäger Robert Lewandowski bleibt beim BVB. Auf jeden Fall wechselt er im Sommer nicht zum FC Bayern München. Das ist laut Hans-Joachim Watzke „endgültig“. Der Champions-League-Finalist will damit dem Branchenprimus die Grenzen aufweisen und nach Mario Götze nicht einen weiteren Leistungsträger nach München ziehen lassen. Doch was bedeutet das für dem Torjäger? Bleibt er wirklich bei der Borussia? Kann der BVB wirklich auf die Ablösesumme schulterzuckend verzichten? Und was macht der deutsche Rekordmeister? Es tun sich einige Fragen auf.

Für DerWesten habe ich die Situation beleuchtet.

Was die Entscheidung des BVB für Lewandowski und Bayern bedeutet
Geht er oder geht er nicht, die Frage stand bei Borussia Dortmund lange im Raum. Gemeint ist Robert Lewandowski, der Top-Torjäger des BVB. Immer wieder wurde der Angreifer mit dem Triple-Sieger FC Bayern München in Verbindung gebracht. Immer wieder sorgten lancierte Meldungen für Unruhe im Umfeld der Westfalen. weiterlesen…

Flattr this!

Kommentar verfassen