Kommentator Marcel Reif über Heynckes, Hoeneß den BVB und ein schlafloses Finale

Dass Marcel Reif polarisiert, ist keine Neuigkeit. Die einen mögen den Chef-Kommentator von Sky, die anderen schalten den Ton ab, sobald der 63-Jährige seine Arbeit beginnt. In Wembley wird Reif für den Bezahlsender am 25. Mai das Champions-League-Finale zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München kommentieren und im Vorfeld des Endspiels habe ich mit dem Fernsehjournalisten über dieses sporthistorische Ereignis gesprochen. Im Interview spricht Reif über das vermeintliche „Loser-Gen“ der Bayern, seine Bewunderung für Jupp Heynckes und einen professionellen Mario Götze.

Für DerWesten habe ich eine halbe Stunde lang mit Marcel Reif telefoniert.

Marcel Reif verrät, wem er den Champions-League-Titel gönnt
Marcel Reif wird am 25. Mai das Champions-League-Finale zwischen Borussia Dortmund und Bayern München für den Bezahlsender Sky am Mikrofon sitzen. Der Chef-Kommentator der Unterföhringer spricht im Interview über den Favoriten im Finale, ein „Loser-Gen“ der Bayern und Fußballromantik. weiterlesen…

Flattr this!

Ein Gedanke zu „Kommentator Marcel Reif über Heynckes, Hoeneß den BVB und ein schlafloses Finale“

Kommentar verfassen