VfL-Trainer Neururer mit haariger Wette zum Klassenerhalt

Peter Neururer mit blauen Haaren: Foto/Collage: David Nienhaus
Peter Neururer mit blauen Haaren: Foto/Collage: David Nienhaus

Ob Peter Neururer auf Punk steht? Hard Rock. Mit Sicherheit. Wenn der 57-Jährige mit seiner Harley-Connection auf dem Motorrad sitzt und die Route 66 runterbrettert, ertönt vor meinem geistigen Ohr „Born to be wild“ von Steppenwolf. Die blauen Haare wehen dabei wild im Wind… Blaue Haare? Ja, blaue Haare. Peter Neururer wäre nicht Peter Neururer, wenn er nicht auch fern ab der sportlichen Nachrichten von sich reden machen würde. Der neue Trainer des abstiegsbedrohten Zweitligisten VfL Bochum ging am Dienstag beim Sport1-Fantalk in der Essener 11Freunde-Bar eine haarige Wette ein. (( meine erste Überschrift war „Bochums Trainer Peter Neururer wird zum Blue-muckel“))

Für DerWesten habe ich am Abend mit Neururer telefoniert und ein paar Zeilen verfasst.

Neururers irre Wette für den Bochumer Klassenerhalt
Peter Neururer wie er leibt und lebt. Wenn der VfL am 19. Mai den Klassenerhalt feiern sollte, wird sich der neue Trainer des Zweitligisten seine Haare blau färben lassen – mit Logo. „Ich bin ein abergläubischer Mensch und so eine Wette hat schon einmal geklappt“, so der Coach gegenüber WAZ.de. weiterlesen…

Danke an dieser Stelle auch an Andreas Ernst, der als erster von der Wette las, und an Sport1 und Max Bernhard, die via Twitter promt reagierten.

Unter anderem haben FAZ.de, Fußball.de, Forcus.de, und tagesspiegel.de die dpa-Meldung mit meinen Zitaten mitgenommen.

hat den kleinen Text zitiert.

Flattr this!

Kommentar verfassen