Borussia kann gegen Freiburg erneut eine Führung nicht behaupten

Es war ein bisschen wie ein Déjà Vu. Borussia Mönchengladbach geht in Führung und kann diese auch gegen SC Freiburg nicht behaupten. Nach dem 1:0 hatte die Mannschaft etliche Chancen, der Ergebnis auf 2:0 und damit auf Sieg zu stellen. Aber erneut agiert Juan Arango im eigenen Strafraum ungklücklich und verschuldet dort wie auch in Düsseldorf beim Pokalspiel gegen die Fortuna einen Strafstoß. (( Aus Krankheitsgründen hier nur lieblos die Links))

Gladbach müht sich gegen Freiburg zu einem mageren 1:1
Borussia Mönchengladbach ist am Samstag nicht über ein 1:1-Unentschieden gegen den SC Freiburg hinaus gekommen. Vor heimischer Kulisse brachte Igor de Camargo die Fohlen in Führung, ehe die Gäste per Foulelfmeter zum 1:1-Endstand trafen. Trainer Favre tobte an der Seitenlinie. weiterlesen…

Favre will Gladbach „um jeden Punkt kämpfen“ sehen
Borussia Mönchengladbach kämpft sich weiter durch den Liga-Alltag. Eine Situation, die Trainer Lucien Favre bereits früh prognostiziert hatte. Deshalb betonte er nach dem mageren 1:1 gegen den SC Freiburg am Samstag noch einmal: „Wir müssen um jeden Punkt kämpfen.“ weiterlesen…

Verteidiger Dominguez bester Gladbacher gegen Freiburg
Borussia Mönchengladbach zeigte im Heimspiel gegen den SC Freiburg eine durchwachsene Mannschaftsleistung. Bester Spieler: Verteidiger Alvaro Dominguez. In unserer Einzelkritik verdiente er sich eine glatte 2. Alle Spielernoten im Überblick. weiterlesen…

Der Borussia-Park beim Spiel zwischen Borussia Mönchengladbach und dem SC Freiburg. Foto: David Nienhaus
Der Borussia-Park beim Spiel zwischen Borussia Mönchengladbach und dem SC Freiburg. Foto: David Nienhaus

Flattr this!

Kommentar verfassen