Kann Gladbach problemlos auf Arango und de Jong verzichten?

Ist Lucien Favre ein Trainer-Fuchs oder riskiert er mit dem „ausgedünnten“ Kader einfach viel zu viel? Borussia Mönchengladbach reiste am Mittwoch ohne die drei Stammspieler Filip Daems, Juan Arango und Luuk de Jong nach Zypern, um im Europapokal bei AEL Limassol zu spielen. Die Frage ist, ob der Schweizer am Ende sich nicht doch Kritik gefallen lassen muss, wenn es im Auftakt der Europa League in die Hose geht. Ein Kommentar.

Für DerWesten habe ich die personelle Entscheidung von Favre kommentiert.

Gladbachs Trainer Favre spielt in Europa mit dem Feuer
Borussia Mönchengladbach verzichtet auf Zypern in der Europa-League-Partie beim zyprischen Meister AEL Limassol auf die drei Stammkräfte Filip Daems, Juan Arango und Luuk de Jong. Gladbachs Trainer Lucien Favre argumentiert mit der „hohen Belastung“, diese Entscheidung kann allerdings auch nach hinten losgehen. Ein Kommentar. weiterlesen…

Flattr this!

Kommentar verfassen