Tegernsee – Tag 6: Gladbachs Xhaka ist der Boss

Arbeitsalltag am Tegernsee im Trainingslager von Gladbach
Arbeitsalltag am Tegernsee im Trainingslager von Gladbach

An meinem letzten „richtigen“ Arbeitstag am Tegernsee habe ich noch ein lange Gespräch mit Borussia Mönchengladbachs Sportdirektor Max Eberl transkribiert und in einer Nachtschicht das Portrait über Granit Xhaka geschrieben. Der Donnerstag dann bestand hauptsächlich aus Rechnungen bezahlen und Auto fahren. Und damit verlasse ich die idyllische Berg- und Seelandschaft im südlichen Bayern. Die Bilanz: Sechs Tage (( mit je achtstündiger Anreise und Rückfahrt)) und bis heute 17 Texte (( drei weitere habe ich noch im Block)), wovon es aber leider nur einer den Weg in Print geschafft hat. Vielleicht werden ja in den kommenden Tagen noch der eine oder andere Text in die NRZ gehoben. Für mich heißt es jetzt: Tschüss Tegernsee. War schön bei dir. Schätze ich. Beim nächsten Mal gucke ich mir ein bisschen mehr an als Hotelzimmer, Mannschaftsquartier und Trainingsplatz des FC Rottach-Egern. Aber dann bestelle ich vorher die Sonne.

Für DerWesten bin ich im Trainingslager von Borussia Mönchengladbach und liefere Texte für Online und Print.

Granit Xhaka gibt bei Gladbach schon die Kommandos
Zugang Granit Xhaka will mit Borussia Mönchengladbach in die Champions League. Dafür verzichtet der Schweizer sogar auf die Olympischen Spiele in London. Xhakas Vorbild ist Xavi vom FC Barcelona. weiterlesen…

Gladbachs Tony Jantschke möchte offensiver werden
Tony Jantschke von Borussia Mönchengladbach spricht im Interview über Trainer Lucien Favre, seine Leistung aus der vergangenen Saison und Perspektiven bei Bundestrainer Joachim Löw. Im Trainingslager am Tegernsee freut er sich über gute Bedingungen. weiterlesen…

[nggallery id=8]

Flattr this!

Ein Gedanke zu „Tegernsee – Tag 6: Gladbachs Xhaka ist der Boss“

Kommentar verfassen