Archiv der Kategorie: Das SportWort reloaded

Würzburgs Riesenbahnhof für Nowitzki

Beschaulich kommt das unterfränkische Städtchen daher, ja schon etwas provinziell. In den Straßen hängen Plakate für die Weinparade am Marktplatz und das zweiwöchige Kiliani-Volksfest. Das sind die Ereignisse, die die Würzburger normalerweise aus ihren Häusern locken.

Am Dienstag aber stand die Domstadt Kopf. Über 10.000 Fans von Dirk Nowitzki machten Würzburg zum Basketball-Mekka. Würzburgs Riesenbahnhof für Nowitzki weiterlesen

Flattr this!

Kimiko Date-Krumm: Wie ein guter Wein in Wimbledon

„Warum spielst du nicht wieder, nur so zum Spaß?“, fragte der deutsche Rennfahrer Michael Krumm seine Frau Kimiko. Und die Japanerin nickte und schnürrte fortan wieder ihre Tennisschuhe. Nach zwölfjähriger Pause kehrte Kimiko Date-Krumm ins Profitennis zurück und gab vor zwei Jahren mit 39 ihr Comeback auf der Tour.

Nachdem sie vor fast genau einem Jahr für Furore in Paris sorgte – dort schlug die Japanerin bei den French Open die Weltranglistenneunte Dinara Safina in drei Sätzen und war damit die älteste Spielerin, die jemals eine Top-Ten-Spielerin auf der WTA Tour besiegte – begeisterte die „alte Dame“ am Mittwoch das Publikum auf dem heiligen Rasen des Centre Courts von Wimbledon. Kimiko Date-Krumm: Wie ein guter Wein in Wimbledon weiterlesen

Flattr this!

„Nowitzkimania“ oder: Ein Balkon in Bayern

Facebook also. Jenes Facebook, das aktuell dazu genutzt wird, um Massenpartys zu veranstalten. Freiwillig oder unfreiwillig. Und ich habe mich daran beteiligt – an einer Klickparty von Facebook. Es wird eine Massenparty ohne (viel) Alkohol, eine Massenparty, die auch noch tagsüber stattfindet. Ein Massenparty für einen der größten Sportler der Geschichte Deutschlands. „Nowitzkimania“ oder: Ein Balkon in Bayern weiterlesen

Flattr this!

Willkommen in der neuen Saison

Was habe ich drei Kreuze gemacht, dass die Saison vorbei ist. Es waren wahrscheinlich sogar derer zwölf. Denn alles in allem war es durchaus anstrengend mit der verdienten Meisterschaft von Borussia Dortmund, dem verdienten Pokalsieg des FC Schalke im Berliner Ruhrderby gegen die Zebras, der unfreiwilligen freiwilligen Saisonverlängerung mit dem Relegationsspiel zwischen dem VfL Bochum und Borussia Mönchengladbach und nicht zuletzt auch der Planung für die Frauenfußball-WM, die direkt vor der Haustür stattfindet. Willkommen in der neuen Saison weiterlesen

Flattr this!

Zwitschert weiter, ihr Fußballer da draußen

Unbeschwertes Rausposaunen der Gefühlslage vs. Autorisierungswut im deutschen Fußball? Klingt vielversprechen und ich hoffe, es bleibt auch dabei, dass sich Sportler im Web auf Twitter und Facebook weiter frei bewegen können.

Etwas Sorge bereitet mir zum Beispiel die Aussage von Schalkes Pressesprecher Thomas Spiegel, der sagt, „wir werden in der Sommervorbereitung mit den Spielern erstmals auch konkret über Social Media sprechen“ – dabei will sich Schalke doch „schon im Herbst werden wir uns im so genannten „Social Media“-Bereich völlig neu aufstellen“ (Clemens Tönnies). Spiegel ergänzt seine Aussage und konkretisiert sie, „…nicht, um etwas vorzugeben, sondern um die Chancen, aber ebenso die Risiken genau aufzuzeigen.“ Zwitschert weiter, ihr Fußballer da draußen weiterlesen

Flattr this!

Bewegendes Sportphoto aus Vancouver

Habe kurz etwas über das verrückte – und traurige – Sportphoto zusammengepinnt: Nach der Pleite der Vancouver Canucks im Stanley-Cup gegen die Boston Bruins ist es in der Nacht zu Donnerstag zu Ausschreitungen gekommen. Inmitten der Krawalle scheint sich ein Pärchen seiner Liebe hinzugeben. Dieses Foto bewegt die Sportwelt. Hier geht’s zum Artikel.

Flattr this!

Die Zebras bereiten mir Sorgen

Ausgerechnet heute schreibe ich über die Zebras? Ausgerechnet an einem Tag, an dem ich mehrfach und oft von einigen Usern auf DerWesten.de abgewatscht wurde. Nur, weil ich meine Meinung zu Florian Fromlowitz kundgetan habe? Ja, ausgerechnet heute. Denn heute habe ich regelmäßig mit dem MSV-Kollegen Tartemann telefoniert, der sich aktuell im Trainingslager der Zebras in Südtirol befindet. Zwei Artikel habe ich über die Meidericher geschrieben und dabei festgestellt: Aller Achtung, die Schreibtischjungs von der Wedau haben ihre Hausaufgaben gemacht.

Die Zebras bereiten mir Sorgen weiterlesen

Flattr this!

Mein Tag mit Vitali

Da war er nun, der Vitali. Eloquent, intelligent und unverbindlich. Plauderte mit Ulrich Reitz, dem Chefredakteur der WAZ, über Politik, Tschernobyl, seinen Film „KLITSCHKO“ und den Box-Sport. Es wurde gelacht, genickt und – wie es sich für ein Medienhaus gehört: geknipst, gefilmt und mitgeschrieben. Aber kaum war er da, war er auch wieder weg. Dabei wollte ich doch mal an einer Weltmeisterfaust riechen. Mein Tag mit Vitali weiterlesen

Flattr this!